Gast

Was bedeuten die verschiedenen Datenarten bei einer Schufa-Auskunft?

Ich habe eine Schufa-Auskunft beantragt. Nun ist sie endlich da, leider verstehe ich nur Bahnhof :( Ich glaube ich bin nicht alleine mit meinem Problem.
Was ist beispielsweiße der unterschied zwischen SCHUFA-Score für Banken, Version 2.0 und Version 1.0?
Oder Risiko in den Datenarten: Was genau ist unter "allgemeine Daten" oder "länge Kredithistorie" und so weiter, zu verstehen?
Ich bin leider ziemlich Ratlos. Über Hilfe und Antworten würde ich mich sehr freuen.
Mit freundlichen Grüßen
Frage Nummer 100820

Antworten (1)
mirkuss
Negativer Schufaeintrag ist nicht gleich negativer Schufaeintrag. Es kommt ja auch drauf an, weswegen man einen Eintrag hat und das kann schon wegen Ratenzahlungsverträgen zum Beispiel für Möbel sein, die aber brav abbezahlt wurden.
Daher ist es in der Tat schon möglich, einen Kredit trotz negativer Schufa zu bekommen.
Eine gute Zusammenfassung, was dabei zu beachten ist, findest Du hier:

Aktuelle und seriöse Kredite trotz Schufa