HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 29198 SimmisieX

Was brauchen Bienen alles zum Wabenbau?

Antworten (4)
Jimbo11
Einen Hohlraum. Einen hohlen Baum, einen Bienenkorb oder -kasten.
Sonst brauchen sie nichts, denn sie haben Wachsdrüsen, aus denen sie das Baumaterial einfach "ausschwitzen".
Noelnoel31
Die Bienenwabe wird aus Wachs gebaut. Und diesen Wachs produziert die Biene selbst durch Wachsdrüsen am Körper. Dafür muss in der Umgebung ein gutes Nektarangebot herrschen. In der Bienenzucht verwendet der Imker Holzrähmchen, damit er die Waben einzeln "plündern" kann, ohne den gesamten Bau zu zerstören.
Hartmut Böhm
Nicht viel, denn die Waben bestehen ausschließlich aus Wachs, den die Bienen mit den Wachsdrüsen ihres Körpers selbst herstellen. Von daher können Bienen ohne weitere Hilfsmittel und anderes Baumaterial den Bienenstock mit den Waben bauen, in denen sie dann die Larven aufziehen und Pollen lagern.
Mario Roth
Sie nutzen dazu den Bienenwachs. Dabei handelt es sich um kleine, weiße Wachsplättchen, die die Wachsdrüsen der Bienen ausschwitzen. Allerdings nur in den Monaten April bis Juli, da ist die Wachsproduktion am stärksten. Der Imker stellt kleine Holzplatten zur Verfügung, so dass die Arbeiterinnen dort die Waben bauen können.