HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 688 Cornelia Kuhn

Was genau ist eine Sondertilgung?

Ich interessiere mich für einen Kredit und bin mir nicht ganz sicher, ob ich den Begriff Sondertilgung richtig verstanden habe.
Antworten (6)
spamonmass
sondertilgungen sind tilgungen, die über den darlehensvertrag hinausgehen.
das heißt, man kann durch sondertilgungen schneller sein darlehen begleiche, oder die zinssumme senken.
das problem bei sondertilgungen sind, das banken ggf aufschläge verlangen, zb höheren zins o.ä., da ihnen durch einen sondertilgung die sicher gegalubten erträge die lappen gehen, und sie weniger verdienen.
Henrick Böhm
Also zunächst einmal würde ich Dir raten, dass Du sofort bei Deiner Bank nachfragst, wenn Du etwas nicht richtig oder gar nicht verstanden hast. Nicht, dass es im Nachhinein noch zu irgendwelchen Missverständnissen kommt, die u. U. ganz schön teuer ausfallen können. Eine Sondertilgung wird einfach zusätzlich erbracht.
Michael Bauer
Ich muss meinen Vorredner ergänzen. Die Sondertilgung wird wirklich zusätzlich erbracht; neben den vereinbarten Tilgungsraten. Diese sind nämlich auf jeden Fall zu erbringen. Wenn Du also plötzlich geerbt oder bei einem Gewinnspiel gewonnen hast etc., dann ist es zumeist möglich, diese Summe ( oder einen Teil davon ) zusätzlich mit einzubringen.
Anneliese Möller
Allerdings kann es auch sein, dass das Geldinstitut bestimmte Termine hierfür festlegt. Wie etwa Beträge, die sich innerhalb von 5 bis 10 % der Darlehenssumme pro Jahr befinden usw. Doch das ist sehr unterschiedlich geregelt. Oftmals sind diese Möglichkeiten zur Sondertilgung kostenlos; aber eben nicht immer. Manchmal fallen gewaltige Zinsen dafür an. Erkundige Dich am besten eingehend.
starmax
Ganz einfach: das sind vorzeitige Zahlungen, also früher als vereinbart.
Im Extremfall die völlige vorzeitige Ablösung (Rückzahlung) des Kredites. Und in diesem Fall wird dann eine sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung (als Ersatz für ausgefallenen Zinseinnahmen der Bank)fällig.