HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 26230 moon_ice

Was isoliert den Schall besser Teppichboden oder Laminat?

Antworten (7)
Ingenius
Teppichboden. Hat etwas mit der Trittschalldämpfung zu tun. Wer's nicht glaubt, möge es ausprobieren.
onaniertaschentuch
Teppichboden und dann Laminat drauf wäre optimal!
raphTHEmixf
Teppichboden ist auf jeden Fall geeigneter um Schallgeräusche zu isolieren. Es kommt aber auch darauf an, wie viele Möbel im Zimmer stehen und wie die Wände gestaltet sind (Putz oder Tapete). Bei Putzwänden hallt es viel mehr, als bei einer Papiertapete.
Cedalbo
Ich würde sagen Teppichboden, allerdings gibt es für Laminat und Parkett schalldämpfende Unterlegware (Trittschalldämmung), mit der sich sehr gute Ergebnisse erzielen lassen. Bei manchen Varianten hört man da echt kaum noch was im Raum selbst und auch darunter.
Andy King
Kommt ganz auf den Fall an. Gute verlegtes Laminat mit ordentlicher Trittschalldämmung isoliert sicherlich besser als ein dünner Teppich. Eine schlechte Trittschalldämmung verliert aber wiederum gegen einen dicken Teppich. Bei dickem Teppich und ordentlicher Dämmung würde ich aber auf das Laminat tippen.
Ingenius
@ Andy King
Dass das Laminat gut verlegt wird, setzen wir einmal voraus. Also gehen wir in den Baumarkt und kaufen Laminatboden, Trittschschalldämmung gibt es im Regal nebenan. Was aber sollte das denn wohl sein? Teppichboden?
Bellicosa
@Andy King : Wenn Sie d i e s e r hier sind, liegen Ihre Fähigkeiten sicher in anderen Bereichen.