Schließen
Menü
Alin

Was kann man tun, wenn man wegen dem Urlaubsantrag gemobbt wird?

Wie jedes Jahr wollte ich meinen Urlaub bei der Chefin beantragen. Jedoch werde ich jedes Jahr ausgegrenzt und ich weis nicht was ich dagegen unternehmen könnte. Obwohl ich schon vor einigen Monaten meinen Urlaub beantragt habe, bekomme ich erst die Antwort in den letzten zwei bis drei Tagen vor dem gewünschten Datum.
Frage Nummer 94176

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (2)
elfigy
Ich verstehe jetzt nicht ganz, was du mit ausgegrenzt meinst. Bedeutet es, dass die anderen Mitarbeiter ihre Antwort schneller bekommen?
Ich würde der Chefin eine Frist setzen, ihr mitteilen, dass, wenn ich bis dahin keine Antwort erhalte, ich den Urlaub als genehmigt betrachte und eine Reise buchen werde.
So wie die Dame das macht, das ist schon ein dicker Hund. Du brauchst ja wohl auch Planungssicherheit.
Mein Rat war nicht ganz korrekt. Näheres findest du, wenn du auf die rote Schrift hier oder hier klickst
In der Rechtssprechung war man meist der Meinung, der Arbeitgeber muss einen Monat nach Urlaubsantrag Bescheid geben.
starmax
Bla, bla,bla. Der Arbeitsgeber ist gehalten,eine eindeutige, einwandfreie und nachvollziehbare, einklagbare Urlaubsregelung zu unterhalten.
Nachfragen oder Gewerkschaft einschalten.