HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 425 Andre Sommer

Weiß jemand, warum immer mehr Männer einen Herren-Hausanzug bevorzugen, statt eines Jogging-Anzuges?

Antworten (4)
simbadische
- - - weil ihre Frauen den Gammel-Look satt haben !
Hans Hoffmann
So ein Herren-Hausanzug ist doch viel attraktiver, als der klassische Jogginganzug. Noch vor Jahren gab es ja nichts anderes als diese schlabbrigen und langweiligen Jogginganzüge aus schweren Sweat-Stoffen oder Ballonseide in kitschigen Farben. Da blieb der Männerwelt ja keine andere Wahl. Zum Glück gibt es heute, auch für Herren, modische Haus- und Freizeitbekleidung aus leichten Materialien.
Alexandra Weiß
Jeder Mann, der etwas Wert auf ein gepflegtes Erscheinungsbild legt, hat heutzutage einen Herren-Hausanzug in seiner Grundausstattung. Denn Schlabberhose und weites T-Shirt sind absolut Out. Einige Marken-Hersteller, wie Schiesser oder Calida, bieten Homewear im Stil der aktuellen Herren-Oberbekleidung an. Die kann man bedenkenlos auch in der Freizeit oder auf Besuch zu seinem Nachbarn anziehen.
noxious
Ich denke mal der Jogging Anzug wird er von den Sport Menschen vorgezogen. Wobei der Hausanzug was für zuhause ist :-)