HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 1027 Harald Walter

Welche Kosten können anfallen, wenn man sich Immobilien kaufen möchte?

Ich bin gerade auf der Suche nach einer kleinen Eigentumswohnung. Nun wüßte ich gerne, welche Kosten denn beim Immobilien kaufen, abgesehen vom Kaufpreis, anfallen.
Antworten (4)
simbadische
Grunderwerbssteuer (ca 3,5% vom Kaufpreis) - Notar- und Gerichtskosten (1,5%) - Maklerprovision - grundsätzlich muss man mit etwa 10 % des Kaufpreises rechnen.
kALLePoWeR
Wenn man Immobilien kaufen möchte, braucht man dafür auf jeden Fall einen Notar, der sich um einige Formalitäten kümmern und auch den Kaufvertrag beglaubigen muss. Das ist gesetzlich vorgeschrieben. Die Gebühren werden prozentual entsprechend des Kaufpreises berechnet.
Julian Krause
Neben den Notarkosten fällt auch noch die Grunderwerbsteuer an, wenn man Immobilien kaufen möchte. Hier hängt die Höhe ebenfalls vom Preis der Wohnung oder des Hauses ab. Wenn man die Immobilie über einen Makler vermittelt bekommt, verlangt dieser außerdem eine Courtage, schließlich arbeitet er nicht umsonst.
Hausinspektor
Kosten beim Immobilienkauf:

1. Maklercourtage ( zwschen 3,57% bis 7,14%)
2. Grunderwerbsteuer: 3,5% bzw. in Berlin und Hamburg 4,5%
3. Notargebühren ca. 1,5%
4. Immobiliengutachter

Weitere Tipps zum Immobilienkauf: Ratgeber Immobilienkauf