HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 1790 Bastian Otto

Welches Defragmentierungsprogramm kostenlos gibt es eigentlich noch außer das von Microsoft?

Antworten (6)
Eugen Schmidt
Ich weiß nicht, ob die anderen Programme besser sind als das Altbekannte. Aber wenn du immer auf der Suche nach was Neuem bist, dann musst du mal im Internet googlen. Ein paar Antworten bekommst du schon. Am einfachsten ist es, auch wenn du dein Computersystem mit angibst. Ich glaube nicht, dass du jedes gefundene Defragmentierungsprogramm kostenlos auf jedem System laufen lassen kannst.
Tyler Horn
Warum willst du denn ein neues Programm auf deinem Rechner ziehen. Ein anderes Defragmentierungsprogramm kostenlos auf den Rechner zu ziehen, wäre mir zu risikoreich. Warum willst du denn nicht das Altbekannte nutzen, welches du bei dem Kauf deines Rechners bekommen hast?! Aber ich denke, du wirst im Internet fündig. Ich drücke dir die Daumen, obwohl ich das persönlich echt sinnlos finde.
starmax
drei bis vier kostenlose. Für XP ist lt. Experten anerkannt das beste der Defraggler. Bei Vista und Win7 ist das bordeigene defrag.exe die erste Wahl.
Man kann eine Festplatte nämlich nach sehr unterschiedlichen Kriterien sortieren; es wird dabei immer einen Kompromiß geben müssen.
Behrjoe
Derfraggler von Piriform, kannst Du bei www.computerbild.de kostenlos und vierenfrei herunterladen!
Oberguru
Defragmentierprogramme braucht man nicht. Windows sortiert die Festplatte wieder so um wie Windows denkt das es gut sei.
PorterC
Lange Boykottierte man das hauseigene Windefragprogramm weil es angeblich von einem Scientology zugehörigen Programmierer entworfen gewesen sein sollte.
Zu Zeiten als es diese Programme noch brauchte.
Man empfahl auslogic derfrag oder diskfraggler.

Ab Vista, brauchts das nicht mehr.
Auch Registry Cleaner und ähnliiche Programme sind mittlerweile üeberflüssig.
Weil . Siehe Oben.