Schließen
Menü
Gast

Wer zahlt für ein besetztes Haus die GEZ Gebühr?

Soweit ich weiß, zahlt bei einem leerstehenden Haus der Eigentümer die GEZ, gilt das auch für ein besetztes Haus? Müssen die Besetzer mit einer Haftstrafe rechnen, wenn sie die GEZ nicht bezahlen?
Frage Nummer 3000264653

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (1)
ingSND
Für ein leerstehendes Haus wird keine GEZ-Gebühr fällig.
Bei einem besetzten Haus ist dafür derselbe zuständig wie für die Miete.