Schließen
Menü
Morry_moor

Wie funktioniert denn ein WIFI Drucker? Und was ist das?

Ich kenne bisher nur Tintenstrahl und Laserdrucker. Ist WIFI nochmal eine neue Art zu Drucken, oder was hat der für besonderheiten?
Frage Nummer 6153

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (4)
Felastin
Hallo, "Wifi" ist bei uns ein wenig genutzter Begriff, unter Wlan wirst du dir ehr etwas vorstellen können. Es geht dabei darum, den Drucker drahtlos ins Netzwerk zu integrieren. Die Schwachstelle bei diesem System ist aber die Geschwindigkeit der drahtlosen Anbindung (11Mbit-300Mbit), je nachdem was (Text Bilder) und wie oft (gelegentlich ständig) gedruckt werden soll. Das Ausdrucken von "ein paar Urlaubsbildern" kann hierbei schnell zum Gedultsspiel werden.
lorenze20
Das sind in der Regel Multifuntionsdruckergeräte, die über alles verfügen was du so bsrauchst; mit denen kannst du scannen, selbstverständlich drucken, fotodrucken, kopieren usw. In der Regel wireless oder Ethernet verdrahtet. Das sind Tintenstrahler ODER Laserdrucker.
WolfMan
Der funktioniert im Prinzip wie ein normaler Drucker - nur ohne DRuckerkabel. Der WiFi-Printer wählt sich über Deinen WLAN-Router ins Netzwerk ein, um zu drucken, der Standort ist egal. Ohne den Kabelsalat bist Du also flexibel und knanst zum Beispiel auf der Couch Deinen Bestseller schreiben, den Du dann auf dem WiFi-Printer im Büro oder in der Abstellkammer ausdruckst. ;)
Helena Vogel
Es ist keine neue Art zu Drucken. Gedruckt wird immer noch mit Tinte oder mit Laser-Toner. Neu und anders ist nur die Art, wie die Daten zum Drucker gelangen. Keine langen Kabel mehr, kein Aufstehen und zum kurzen Kabel rennen - einfach per WLAN an den Drucker übertragen. Geht halt einfacher.