HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 33005 MikelCTX

Wie gefährlich ist Sprühfarbe für die Atemwege und Schleimhäute?

Antworten (4)
Ronald Dietrich
Das kommt auf den Inhalt der Dose an.Hier kann die Qualität von miserabel giftig bis relativ verkraftbar sein.Generell ist keine Farbe gesund die aus der Flasche kommt,da hier oft Feuchthaltemitel und Treibmittel verwendet werden.Genaue Hinweise sind auf Flasche abgedruckt.Bei Konsumenten(als Drogenersatz) von Farbsprühflaschen wurden erhebliche Schädigungen festgestellt,daher arbeiten Sie immer mit einem Mundschutz und im Freien,oft herrscht auch Explosionsgefahr.
VinceB
Sprühfarbe kann Lösungsmittel enthalten. In ganz geringen Dosierungen und bei Anwendung in gut durchlüfteten Räumen oder im Freien sind diese Sprühfarben für Atemwege und Schleimhäute ungefährlich. Es hängt auch davon ab, welche Lösungsmittel die Sprühfarbe enthält. Toluol wirkt auf das Nervensystem giftig und kann Benommenheit, Übelkeit und andere Symptome hervorrufen. Benzol reizt und schädigt im schlimmsten Fall die Atemwege, wenn der Stoff über längere Zeit eingeatmet wird. Wird beim Arbeiten mit Sprühfarbe eine P3-Schutzmaske getragen, ist man auf alle Fälle geschützt vor den Inhaltsstoffen des Sprühnebels.
Lisier-Tiny1
Es sollte bei einer Anwendung in geschlossenen Räumen unbedingt eine Schutzmaske getragen werden, und auch bei der Verwendung im Freien sollte darauf geachtet werden, die Farbwolke nicht einzuatmen. Meistens enthält die Farbe Aerosole welche Triebmittel sind welche für das eigentliche Heraussprühen der Farbe verantwortlich sind. Es kann beim Konsumieren des Gases zu verstärktem Austrocknen oder Verstopfen der Atemwege kommmen.