HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 35966 ronsk8

Wie ist das mit Allergien bei Hunden und Desensibilisierung? Hat das jemand ausprobiert? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Antworten (3)
bh__roth
Genau wie beim Menschen. Viel Erfolg!
007Klausi
Das gibt es! Es ist aber entscheidend, auf was der Hund reagiert. Meist sind es Bestandteile im Futter (dann umstellen auf BARF), auf Metalle (Nickel im Halsband und Futternapf) oder Flohstiche. Immer unbedingt alle möglichen Auslöser ausschalten. Hunde sprechen eigentlich schnell darauf an.
Erica Ludwig
Also von einer Desensibilisierung habe ich noch nichts gehört, allerdings ist es auch wichtig zu wissen, um welche Art Allergie es sich handelt. Wenn es eine Futtermittelallergie ist, würde ich schleunigst auf Spezialfutter wechseln, sonst kann es schnell gefährlich werden.