HerrLehmannFirst

Wie ist es möglich ein Kupferrohr zu biegen ohne entsprechende Maschine? Über eine Anleitung wäre ich sehr dankbar!

Frage Nummer 17109

Antworten (3)
OleOleeeee
Von Hand zu biegen ist nur möglich, wenn das Rohr nicht allzu dick ist. Dann, wenn du meinst, dass es gehen könnte, solltest du es vorher mit Sand füllen, so, dass es nicht einknickt. Bekommt es nämlich einen Knick, sollte es nicht mehr zu gebrauchen sein. Vielleicht willst du dir aber ein Biegewerkzeug besorgen.
Lisa Graf
Du kannst das Rohr kalt biegen, allerdings brauchst du dafür eine Biegevorrichtung. Ansonsten nimmst du einen Bunsenbrenner und erhitzt das Kupfer, dann kannst du es mittels Fittings um die Ecke führen. Man kann auch eine so genannte "Seele" (massiver Draht) in das Rohr einführen und eine richtig gute Rundung bewirken.
JannissMann3
Selber schon gemacht: Das Rohr wird mit Sand gefüllt und an beiden Seiten fest verschlossen, der Sand stabilisiert das Kupfer. Dann über die Innenseite einer Felge vorsichtig biegen, sehr langsam, sonst knickt das Rohr ein. Man darf es auch nicht ruckartig ziehen, Kupfer ist weich und reißt ein. Am besten zu zweit. Ansonsten bevorzuge ich eine spezielle Biegezange.