sininen

Wie kann man teure Gesichtscreme länger haltbar machen?

Im Winter habe ich mir eine sehr gute und sehr teure Nutrition-Gesichtscreme gekauft und zum Teil benutzt. Laut Aufdruck ist die Creme nach 12 Monaten nicht mehr haltbar. Ich fände es schade, sie nächsten Winter (Anfang Dezember) vorzeitig wegwerfen zu müssen. Gibt es eine Möglichkeit, die Creme länger haltbar zu machen? Und: Wie verbindlich sind solche Zeitangaben auf Cremetigeln? Ich habe einen kleinen Spatel zum Entnehmen der Creme verwendet. Hat das Einfluss auf die Haltbarkeit?
Frage Nummer 2118

Antworten (4)
olfaktor
Liebe Sininen- natürlich kann man die Creme länger konservieren. Das aufgedruckte MHD ist doch nur ein Richtwert- ich habe sogar schon 15 Jahre alte Kondome nochmal benutzt und sie sind nicht kaputt gegangen; und damals waren die auch sehr teuer.
Ich würde vorschlagen, die Creme den Sommer über offen auf ein Fensterbrett mit viel Sonne und Luft zu stellen- so kann sie besser atmen. Das Licht tötet dann event. vorhandene Keime, die durch den fälschlichen Spatelgebrauch eingetragen wurden und die in der Luft enthaltenede Feuchtigkeit lässt die Creme nicht austrocknen. So haben Sie sicher Anfang Dezember wieder viel Freude an Ihrer Gesichtscreme!
fran-joe
Lagere die Gesichtscreme immer im Kühlschrank. Nimm ein kleineres Gefäß, in das die Menge von 1-2 Wochen passt. Gib mit einem sauberen Spatel die passende Menge aus dem Original-Gefäß in das kleinere, und packe das Original-Gefäß gleich wieder gut verschlossen in den Kühlschrank.
So macht man es doch auch mit anderen verderblichen Lebensmitteln.
Tipp kam von meiner Kosmetikerin.
andy-nbg
Am besten in dem du ein enig Joghurt auf die Creme gibst und sie dann in den Keller stells. Der Joghurt kühlt nicht nur, sondern versorgt sie den ganzen Sommer mit Feuchtigkeit. Die Haltbarkeit bezieht sich nur darauf, wann die Creme ranzig wird. Aber benutzen kannst sie trotzdem, von der MArmelade macht man den Schimmel ja auch ab nach 8 Wochen und schmeißt sie nicht gleich weg.
sininen
Danke, Fran-Joe! Das ist endlich mal ein konstruktiver Vorschlag! :-)