HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 14229 Julinkie2

Wie lange dauert es, bis eine Steuerrückzahlung auf mein Konto eingeht? Gibt es einen Stichtag, an dem die überwiesen wird oder wird das innerhalb eines festgelegten Zeitraumes abgewickelt?

Antworten (6)
Highspeed
Nach Einreichung der Steuererklärung kann das locker schon mal 6 Wochen dauern.
Frog
Wenn ich die Papiere persönlch abgebe sagen die mir wie lange es ungefähr dauert.
Schicke ich die Steuererklärung, kommt die Rückzahlung innerhalb 14 Tagen nach dem ich die Belege zurück bekommen habe. Denke auch mal das wird von Amt zu Amt verschieden sein.
Paul Lehmann
Das ist von Finanzamt zu Finanzamt unterschiedlich und hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zum Beispiel wie zeitig Du Deine Steuererklärung abgibst, ob die Bearbeitungssoftware rechtzeitig vorliegt und vieles mehr. Es gab Jahre, da hatte ich mein Geld schon nach ein bis zwei Monaten, manchmal wartet man jedoch ein halbes Jahr oder länger. Das ist ganz verschieden.
Jannis Fuchs
Nein, gibt es nicht. Bei einer Rückzahlung z.B. aufgrund einer Steuererklärung, muss das jeweilige Finanzamt erst einmal deine Berechnung gegenprüfen und das kann sich manchmal hinziehen. In welcher Höhe das Finanzamt den von dir errechneten Steuerrückerstattungsanspruch anerkennt, kannst du deinem Steuerbescheid entnehmen. Sobald der kommt, läuft die Zahlung auch recht fix.
moritzMann37
Ich kenne es so, dass Du das Geld innerhalb von 4 bis 6 Wochen auf dem Konto hast, wenn Du die Steuererklärung online mit dem Elsterprogramm gemacht hast. Manchmal ging das dann auch noch schneller. Wenn Du die in Papierform abgegeben hast, dann kann es auch länger dauern. Ob es da auch Fristen gibt, ist mir nicht bekannt.
Dani
Wenn man sich meldet, meist ein halbes Jahr. Konsequentes Mahnen; ggfs. an dem Amtsvorsteher oder Finanzministerium hilft aber ungemein, da man im Ministerium immer meint dies würde nur wenige Wochen dauern, was von der Realität weit entfernt ist.