Schließen
Menü
krake_01

Wie muss ich vorgehen, wenn ich mein Fahrrad lackieren möchte?

Kann ich den neuen Lack einfach über dem alten aufbringen oder muss ich ihn erst entfernen und wie genau muss ich dabei vorgehen?
Frage Nummer 8740

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (4)
Highspeed
Der alte Lack ist oft kein Lack, sondern eine Pulverbeschichtung. Die muss runter. Dann Grundierung drauf, sonst hält der Lack nicht auf dem Alu, und dann lackieren.
Der Lack aus der Dose ist meist Mist, der wird nicht richtig hart.
OllieHH
Lege zuerst mal Zeitungen auf den Boden, stelle dann das Fahrrad verkehrt herum auf, das heißt so, als dass der Lenker den Boden beührt. Den Lack musst du nicht unbedingt abkratzen, kommt auf den neuen Lack an. Dann einfach lackieren, aber aufpassen, dass es gleichmäßig ist.
Ronny Frank
Der Untergrund muss auf jeden Fall sauber, trocken und rostfrei sein. Wenn der alte Lack abblättert geht der neue auch flöten. Man muss nicht alles wieder abkratzen, Rost, lose Fetzen und Grate sollten aber mit einem Spachtel entfernt und mit Schmiergelpapier (für Metall) glatt gerieben werden. Eventuell noch eine Grundierung unter den neuen Lack aufbringen.
Olüger_tü3
Hallo,das kommt ganz auf den Zustand den alten Lacks an. Unebene Stellen sind eine schlechte Grundöage für die neue Lackierung, deshlab sollte man sie mit einem Schleifpapier gerade schleifen. Auch wichtig ist, dass der Untergrund fettfrei ist, da sonst der alte Lack nicht gut hält.