Schließen
Menü
Air_Jordan

Wieviele Fehlstarts darf man noch machen?

Ich schaue grad die Leichtathletik-WM und bin leicht verwirrt. Wie ist denn jetzt neuerdings die Regelung mit den Fehlstarts? Wird man jetzt direkt beim ersten schon disqualifiziert?
Frage Nummer 5744

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (1)
joggy55
das hab ich dazu gefunden:
Neue Fehlstart-Regel: Einsatz bei der Team-EM
Der Kongress des Europäischen Verbandes EAA hat beschlossen, dass die verschärfte Fehlstart-Regel im Sprint schon bei der Team-EM der Leichtathleten im Juni zum Einsatz kommt.

Die verschärfte Fehlstart-Regel im Sprint kommt schon bei der Premiere der Team-EM der Leichtathleten am 20./21. Juni im portugiesischen Leiria zum Einsatz. Das beschloss der Kongress des Europäischen Verbandes EAA am Wochenende in Lausanne.

Weltweit soll die sogenannte Ein-Start-Regel, nach der jeder Fehlstart die sofortige Disqualifikation zur Folge hat, erst zum 1. Januar 2010 in Kraft treten. Sie bedarf noch der Zustimmung des Kongresses der IAAF, der vor der WM in Berlin (13./14. August) tagt.
Bisher erfolgte der Ausschluss eines Läufers erst beim zweiten Fehlstart, unabhängig davon, wer für den ersten missglückten Startversuch zuständig war.