HOME
Frage Nummer 21616 eineMeile1981

Wir werden bald Eltern und suchen schöne moderne Namen für beide Geschlechter, die nicht zu alltäglich sind. Haben Sie Vorschläge?

Antworten (13)
Gast
Jungs: Matthieu, Etienne, Yves, Stuart, Guiliano, Severin, Leander/Leandro,
Collin, Johnny, Patrice, Curtis, Sidney
Mädchen: Geraldine, Olivia, Aimee, Fabienne, Megan, Fiona, Lavinia
Narcissa
für Mädchen: Levke, Jule, Charlotte/Lotta, Friederike, Hannah, Helen, Inka und Thomma
für Jungen: Thies, Janne/Jonne, Thade, Louis, Johann und Christopher
Ob diese Namen "modern" sind, müssen Sie entscheiden. Aber auf jeden Fall eignen sie sich nicht für eine Verhornepiepelung. Sie können Ihr Kind natürlich auch Pepsi-Carola oder Don Hugo bzw. San Diego nennen, da ist ja heute fast alles möglich. Aber denken Sie immer an Ihr Kind, das muss mit dem Namen alt werden!
Narcissa
Oh, ich vergaß........Alles Gute für die Geburt!
schreipunk
Jeder Name lässt sich "entstellen", Kinder können da sehr kreativ sein - und außerdem heißt es "verhohnepi(e)peln".
Fred Schneider
Also angesagt unter den Deutschen sind zur Zeit Namen wie Amelie, Lina, Marie und Robert, Luka, Paul. Wem das noch zu normal ist, kann auch moderne Vornamen wie Zoe, Yoel, Yoelle oder Liam nehmen. Die sind ausländisch und in Deutschland ziemlich außergewöhnlich.
Gast
Ashley, Sophia
WinkleJ20
Hallo, gar nicht so einfach, aber ich finde folgende Namen super: Dorota, Ella, Jolanta und Frederic. Das mit der Modernität ist ja gar nicht so einfach, denn das ändert sich immmer - bald sind bestimmt Horst, Walter und Günther auch wieder total in. :-)
UlliVonPulli
Ulli (passt für beide Geschlecher :)
Nil.Jang
Tucker und DeWitt
Aenlerqw3
Es gibt viele trendige Namen - sowohl für Jungs als auch für Mädchen. Vielleicht sollten Sie erst den Buchstaben bestimmen und dann nach einem passenden Namen suchen. Ich finde den Namen Adele für Mädchen richtig schön. Er kommt aus dem Französischen und bedeutet die Schönste. Für einen Jungen finde ich, dass Abel passt. Der kommt aus dem Hebräischen und heißt Vergänglichkeit.
Gast
Stella.////// Und Ulli können wir bei Horst, Walter und Günther einordnen. Der Herrgott möge uns verschonen. Giuliano hab ich oben falsch geschrieben. Sorry.
Gast
Rosalie
schillafrida
modern? und wenn man dann ruft "lisa, abendbrot" hat man das halbe viertel vor der tür stehen?! - wichtig ist doch, dass der vorname und der familienname zusammen passen. und dass der name eine gewisse individualität besitzt, in der klasse unserer ältesten tochter waren nie weniger als fünf ! lisas. mal mit mal ohne marie oder sophie oder ähnlichem zusatz. entsetzlich!