HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 22658 coornelia

Wird Glühbirnenverbot aufgehoben?

Wir sind ja jetzt ausgestiegen aus Atom und so und der Strom kommt bald aus Sonne , Wind etc., also vollkommen ohne Ozon. Die Glühbirnen (ab 100 Watt) sind ja angeblich genau deswegen (Klima...) verboten worden. Mir gefallen Glühbirnen aber viel besser. Warum gilt das Verbot jetzt immer noch? Kann ich trotzdem Glühbirnen kaufen (über 100W)
Antworten (5)
antwortomat
Du kannst noch immer 100Watt Glühbirnen kaufen. In jedem Baumarkt. Schau mal genau nach.
Energieverschwendung bleibt es trotzdem.
fiatpolski
Natürlich wird es nicht aufgehoben.
Ob es sinnvoll war oder nicht sei mal dahingestellt. Aber die Kernforderung weniger Energie zu verbrauchen steht noch immer und da das Glühbirnenverbot als eine Lösung dazu angesehen wird ...
hphersel
nun mal langsam mit den jungen Pferden. Wir sind ja noch nicht aus der Atomkraft ausgestiegen, wir haben nur bschlossen, ab 2020 auf Atomkraft zu verzichten. Un dbis dahin werden wir ihn noch nutzen...
Skorti
Da Glühbirnen aus "Umweltschutzgründen" verboten wurden, hat der Ausstieg aus der Atomenergie damit gar nichts zu tun. Der anfallende Atommüll hat ja nicht als umweltverschmutzend gegolten. Auch ist in Atomkraftwerken nur ganz, ganz wenig Ozon angefallen.
Desweiteren steigt nur, jedenfalls soweit es jetzt aussieht, Deutschland aus der Atomenergie aus, das Verbot der Glühbirnen betrifft aber alle Staaten der EU, in den anderen Staaten ändert sich gar nicht.
Gast
der energiewirtschaft wird es auch in naher zukunft nicht gelingen, den gesamten strombedarf aus regenerativen energien zu decken. vielleicht sogar nie. daher müssen nebenher auch kohlekraftwerke, die CO2 ausstossen, zur stromerzeugung herangezogen werden. deshalb wird weiterhin eine energiesparpolitik betrieben und glühbirnen bleiben verboten. aber es gibt eine augenfreundliche alternative: halogen-leuchtmittel.