HOME

Wo ist mein Wagen?: Frau bekommt ihr Auto nach zweiwöchiger Suche wieder

Wo ist bloß mein Auto? Diese Fragen stellen sich Autofahrer häufig. Dass die Suche zwei Wochen dauert, ist dagegen eher ungewöhnlich.

Mehrere Autos parken in einer Reihe

Die Polizei hat einer Autobesitzerin mit einer "Öffentlichkeitsfahndung" geholfen, ihr Gefährt wiederzufinden (Symbolbild)

DPA

Nach einer zweiwöchigen Suche konnte eine Autobesitzerin ihren Wagen repariert aus einer Werkstatt abholen. Wie die Polizei berichtete, hatte sich die Dame zuvor hilfesuchend an die Beamten in Crailsheim (Kreis Schwäbisch Hall) gewendet. Anfang Juli sei sie mit dem Auto auf der A7 unterwegs gewesen und hätte die Autobahn wegen einer Vollsperrung verlassen müssen. Nach etwa fünf Kilometern hatte die 52-Jährige eine Panne und konnte nicht mehr weiterfahren. 

Mitarbeiter einer nahegelegenen Werkstatt holten sie samt Auto ab und brachten sie anschließend zum Bahnhof, damit sie nach Hause fahren konnte. Zu allem Überfluss stieg sie in den falschen Zug ein und verlor auch noch den Abholzettel der Werkstatt. Weil sie sich nicht mehr an die Werkstatt erinnern konnte, bat sie sich schließlich die Polizei um Hilfe. Mit Erfolg: Die Werkstatt wurde nach zweiwöchiger Suche gefunden, die Autobesitzerin bekam ihr Gefährt repariert zurück.

Fahrrad Unfälle: Dieser Trick kann Radfahrern das Leben retten
roe
Themen in diesem Artikel