HOME

Icehotel365: So luxuriös schläft es sich im Eishotel

10.000 Tonnen Eis und 30.000 Tonnen Schnee, das ist der Baustoff, aus dem die eisigen Träume sind. In Schweden stehen nördlich des Polarkreises die Designer-Iglus des berühmtesten Eishotels der Welt - Bilder vom Rundgang durch die Suiten.

Icehotel365

40 Künstler, Designer und Architekten haben im Lauf der Jahre das Icehotel 365 gestaltet. Im Bild eine von Luc Voisin und Mathieu Brison gestaltete Suite.

Die Iglus sind eine Institution. Seit 1989 existiert das Icehotel365 ungefähr 200 Kilometer nördlich des Polarkreises beim schwedischen Dorf Jukkasjärvi. Jedes Jahr kommen ungefähr 40 Künstler in den hohen Norden Schwedens, um mit den ersten Frosttagen vergängliche Räume zu schaffen, die in den Wintermonaten zur einer Touristenattraktion werden.

Wer in einem der Iglus schläft - ausgestattet mit Rentierfellen und Daunenschlafsäcken, die bei einer konstanten Innentemperatur von -5 Grad notwendig sind - erlebt einen Abend mit Champagner aus Eisgläsern und eine unvergessliche Nacht.

Tagsüber können die Gäste verschiedene Ausflüge mit Motor- oder Hundeschlitten unternehmen, auf Rentiersafari gehen und mit etwas Glück in der Dunkelheit das Phänomen des Nordlichtes erleben.

Weitere Infos über das Eishotelin in Jukkasjärv finden Sie hier: www.icehotel.com und www.discover-the-world.co.uk/destinations/icehotel-holidays

Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity