HOME

Backpacking mal anders: Der Trip ihres Lebens: Drei Amis tragen ihren Kumpel quer durch Europa

Wegen einer Muskelkrankheit sitzt Kevan Chandler im Rollstuhl. Trotzdem will der Amerikaner auf große Backpacker-Tour gehen. Seine Kumpels haben versprochen, ihn als menschlichen Rucksack quer durch Europa zu tragen. Jetzt fehlt nur noch ein bisschen Kleingeld.

Kevan Chandler hat einen Traum: Der Amerikaner möchte einmal im Leben Europa bereisen, die Geschichte des Kontinents kennenlernen und auch ein paar Sehenswürdigkeiten bewundern, die etwas schwerer zu erreichen sind. Doch die Hürden für eine Rundreise durch Europa sind für Kevan etwas höher als für andere. Wegen der Muskelschwundkrankheit SMA sitzt er im Rollstuhl, auch die Arme kann er nur eingeschränkt benutzen.

Doch zum Glück hat Kevan Chandler ein paar richtig gute Kumpels. Tom Troyer, Philip Keller und Ben Duvall wollen ihren Freund auf die Europareise begleiten. Und damit Kevan auch Katakomben und abgelegene Kloster in Frankreich, England und Irland sieht, die er unmöglich mit einem Rollstuhl erreichen kann, haben die Kumpels versprochen, ihn in einem Rucksack zu tragen. Ein weiterer Freund, Luke Thompson, will den außergewöhnlichen Backpacking-Trip in Foto und Film verewigen. 

We've officially reached our first milestone! Our goal of raising $10k to purchase plane tickets has been met and we are...

Posted by We Carry Kevan on Dienstag, 22. März 2016

Crowdfunding-Kampagne soll Tour möglich machen

Jetzt fehlt den fünf Freunden nur noch das nötige Kleingeld um die Rucksackreise zu beginnen. Daher haben sie unter dem Slogan "We carry Kevan" eine Crowdfunding-Kampagne gestartet, um die Reisekasse zu füllen. 35.000 US-Dollar will die Clique auf diesem Weg einsammeln, um Flüge, Unterkünfte, Verkehrsmittel und alles, was sonst noch anfällt, zu bezahlen. Rund 25.000 Dollar sind seit Anfang Februar bereits zusammengekommen.

Wie es sich anfühlt, den etwa 30 Kilo schweren Freund im Rucksack an schwer zugängliche Orte zu tragen, haben die Freunde bei anderer Gelegenheit schon ausprobiert. 2013 schnallten sie sich Kevan bereits einmal auf den Rücken, um eine Abenteuer-Tour durch die Kanalisation von Carolina zu unternehmen.

Für die geplante Europareise hat Kevan Chandler drei ganz eigene Top-Ziele: den französischen Ort Samois Sur-Seine, in dem sein Idol Django Reinhardt, ein Musiker mit deformierter Hand, einen neuen Jazz-Stil erfand. Kensington Gardens in London, weil James Matthew Barrie dort einst Peter Pan schrieb. Und Skellig Michael, eine kleine Felsinsel vor der Küste Irlands, die ein berühmtes mittelalterliches Kloster beherbergt. Um dorthin zu gelangen, muss man übrigens eine Steintreppe mit 600 Stufen und ohne Geländer erklimmen.

Hier geht es zur Crowdfunding-Kampagne "We carry Kevan"


Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity