HOME

Stiftung Stern

Flüchtlinge im Nordirak: Betreuungszentren für Flüchtlingskinder

Das Schicksal der von IS-Terroristen vertriebenen Jesiden im Nordirak beschrieben stern-Reporter im Februar (stern Nr. 9/2015) sowie Reinhold Beckmann in einer ARD-Reportage. Der gemeinsame Spendenaufruf dazu brachte 50 000 Euro ein. Vielen Dank! 

Kinder im Dawoodiya-Flüchtlingslager im Nordirak

Kinder im Dawoodiya-Flüchtlingslager im Nordirak

Mit den Spenden werden drei „Child Friendly Spaces“ in Dawoodiya für Kinder aus vertriebenen Familien eingerichtet. Dort werden die oft traumatisierten Kinder betreut, können spielen und lernen. 

Im Dawoodiya-Flüchtlingslager werden über 4.500 Menschen versorgt. Insgesamt leben etwa 600 jesidische, 100 christliche, 13 turkmenische und 12 arabische und kurdische Familien zusammen in diesem Camp.
Sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – zwei Jesiden, zwei Christen und zwei Muslime – betreuen mittlerweile hunderte Kinder und Jugendliche (hauptsächlich 14-17 Jährige) im Rahmen des Programmes.
Die Mitarbeiter sind selbst Binnenflüchtlinge und über die Herausforderungen und Hürden, denen die Kinder und Jugendliche und ihre Familien ausgesetzt sind, sehr gut informiert. 


Unterstützen Sie diese wichtige Arbeit mit Ihrer Spende (Stichwort „Nordirak“).