HOME

Berlin, Frankfurt, Franken: Das sind die neuen "Tatort"-Ermittler

Mit dem Ermittler-Duo aus Berlin ging es los. Am Sonntag startet das Team aus Nürnberg um Fabian Hinrichs und Dagmar Manzel, demnächst ist Frankfurt dran. Wir stellen die neuen "Tatort"-Ermittler vor.

Von Hannes Roß

Wer kommt, wer geht?

Berlin:
Nachdem das eher farblose Ermittler-Duo um Dominic Raacke und Boris Aljiinovic in Berlin ihres Dienstes enthoben wurden, wagt der Berliner "Tatort" mit Meret Becker und Mark Waschke einen gelungenen Neuanfang. Ihr erster Fall, "Das Muli", lief am 22. März und hatte auf Anhieb mehr als zehn Millionen Zuschauer.

Franken:


Ein komplett neues Ermittler-Büro eröffnet die ARD in Franken. Dort werden am 12. April erstmalig die Kommissare Felix Voss (Fabian Hinrichs) und Paula Ringelhahn (Dagmar Manzel) auf Verbrecher-Jagd gehen. Zu ihrem Team gehören die Kommissare Wanda Goldwasser (Eli Wasserscheid) und Sebastian Fleischer (Andreas Leopold Schadt). Als Leiter der Spurensicherung wurde der Kabarettist Matthias Egersdörfer verpflichtet.

Frankfurt:


Ein schweres Erbe wird in Frankfurt am Main angetreten. Das Duo Joachim Krol und Nina Kunzendorf war nämlich eines der Besten seit vielen Jahren. Nina Kunzendorf war in ihrer Rolle als Conny Mey so etwas ein weiblicher Schimanski. Sie trug knallenge Jeans, rote Lederjacken und flirtete offen mit Männern, aber sie konnte auch mal zulangen. Doch dann wollte Nina Kunzendorf nicht mehr Conny Mey sein. Ihr Partner Joachim Krol, der den alkoholkranken Melancholiker Frank Steier spielte, machte noch ein paar Folgen alleine weiter, aber ohne seine kongeniale Partnerin machte es ihm anscheinend auch nur halb so viel Spaß. Er quittierte seinen Dienst im Februar. Die neuen Jobs übernehmen jetzt Wolfram Koch und Margarita Broich, beide hatten bereits Gastauftritte beim "Tatort".

Wie sind die Neuen?

Berlin:
Meret Becker und Mark Waschke legen einen starken Start hin. Eine blutverschmierte Ferienwohnung, keine Leiche, ein obdachloses Mädchen auf der Flucht vor ein paar Kokain-Dealern und dazu zwei Kommissare, die sich nicht unterschiedlicher sein könnten. Nina Rubin (Meret Becker) ist eine emotionale Ermittlerin und einsame Ehefrau, die nachts das Abenteuer und den One-Night-Stand sucht. Ihr Kollege Robert Karow (Mark Waschke) ist dagegen ein unterkühlter Analytiker, dem dazu auch noch ein umstrittener Ruf vorauseilt. Er soll in den ungeklärten Mord eines Kollegen verwickelt sein.

Franken:


"Die Rolle eines 'Tatort'-Kommissares ist ja hierzulande schon fast ein öffentliches Amt - immer noch", sagt Fabian Hinrichs. Der 39-Jährige weiß, wovon er spricht. Nachdem Hinrichs, der bisher eher als Theaterschauspieler in Erscheinung trat, die Gastrolle des tragisch-komischen Assistenten Gisbert Engelbrecht im München-"Tatort" spielte, brach nach der Ausstrahlung auf Facebook ein Solidaritäts-Sturm aus. Tausende Zuschauer forderten: "Wir wollen Gisbert zurück!" Das Dumme war nur: Gisbert war tot, er wurde ermordet, als er eigenhändig auf Täterjagd ging. Dass Fabian Hinrichs nun neben der auch hervorragenden Dagmar Manzel als Hauptkommissar in Franken ermittelt wird, ist auch ein Zugeständnis an die Begeisterung der Zuschauer von damals. Hinrichs spielt jetzt den heimatlosen Ermittler Felix Voss in Nürnberg, leider nur einmal im Jahr. Er bringt mit seiner leisen, von abgründigem Humor getriebenen Schauspielkunst eine neue Farbe in die "Tatort"-Landschaft.

Frankfurt:


"Eine Psychologin und ein Straßenköder von der Sitte - warum Sie beide zur Mordkommission wollten, will ich gar nicht wissen", fragt Polizei-Chef Riefenstahl zur Begrüßung von der beiden neuen Frankfurter Kommissare Paul Brix (Wolfram Koch) und Anna Janneke (Margarita Broich). Die Frage scheint berechtigt - es dauert eine ganze Weile bis das neue Frankfurter-Team auf Betriebstemperatur kommt. Es geht um den Mord an einen ganzen Familie - Vater, Mutter, Sohn liegen in ihren Blutlachen im Wohnzimmer, dazu läuft in Dauerschleife irgendein Schlager. Da ist noch eine Menge Luft nach oben, das Team-Frankfurt hat sich noch nicht richtig gefunden.

Das könnte sie auch interessieren