Video Loveparade: Rekord beim Raven im Ruhrpott

Tanzen, sehen und gesehen werden: Unter dem Motto "Highway to love" ist am Samstag die Loveparade durch Dortmund gezogen. Für die Techno-Parade war ein Stück der Schnellstraße B 1 gesperrt worden. Rund 1,6 Millionen Besucher zählte die Stadt. Das bedeutet einen neuen Teilnehmerrekord in der Geschichte der Parade.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker