HOME

Erfolgreiche Übernahme: Blackstone schluckt Chemiekonzern Celanese

Die US-Investmentgesellschaft Blackstone hat mit ihrem Übernahmeangebot für die Celanese AG Erfolg gehabt. Voraussichtlich 80 Prozent der Aktien des Chemie-Konzerns seien zum Kauf angemeldet worden, hieß es.

Der US-Investor Blackstone ist offenbar mit seiner Offerte für die Übernahme des deutschen Chemiekonzerns Celanese erfolgreich.

Rund 80 Prozent Anteile

Das Unternehmen teilte in der Nacht zum Mittwoch mit, Blackstone habe nach vorläufigen Zahlen rund 80 Prozent der Anteile an dem Kronberger Chemie-Unternehmen zusammen. Damit wäre die Annahmeschwelle von 75 Prozent überschritten und im Prinzip der Weg frei zur Realisierung einer der größten fremdfinanzierten Übernahmen in Deutschland.

Das Private Equity House Blackstone verfüge nach vorläufiger Zählung über 39,61 Millionen Aktien oder rund 80 Prozent der Celanese-Papiere, hieß es. "Unter Zugrundelegung dieser vorläufigen Zahlen ist Blackstone zufrieden mit den Ergebnissen der Tender-Offerte", sagte Chinh Chu, Senior Managing Director von Blackstone. "In der Annahme, dass wir letztlich erfolgreich sind, sehen wir nun dem Vollzug der Transaktion entgegen und arbeiten mit Celanese daran, das Vorhaben umzusetzen."

Das Angebot des Investors Blackstone zu Übernahme von Celanese war am frühen Dienstagmorgen ausgelaufen. Einen Tag vor Fristende waren Blackstone zunächst nur 65,5 Prozent der Celanese-Aktien zum Kauf angeboten worden.

Aktionären bekommen 32, 50 Euro bar pro Aktie

Blackstone hatte im Dezember seine Offerte vorgelegt, nach der es die im Nebenwerte-Index MDax gelistete Celanese mit rund 3,1 Milliarden Euro übernehmen will. Dabei wird das Eigenkapital des Unternehmens mit 1,6 Milliarden Euro bewertet. Den Celanese-Aktionären werden 32,50 Euro je Aktie in bar geboten. Die Celanese-Führung und Großaktionär Kuwait Petroleum mit 29 Prozent hatten den Übernahmeversuch unterstützt. Vor zwei Wochen hatte Blackstone die Mindestannahmeschwelle von 85 auf 75 Prozent gesenkt, um die Erfolgsaussichten zu verbessern.

Themen in diesem Artikel