HOME

GELDANLAGE: Rekordzuwachs bei Investmentfonds

Nicht nur, seitdem die Rentenreform beschlossene Sache ist, boomen die Investmentfonds. Auch für risikobewusstere Anleger sind sie die perfekte Alternative zu Einzelaktien.

Trotz turbulenter Zeiten an der Börse haben die Geldanleger im vergangenen Jahr den Investmentfonds erneut einen Rekordzuwachs beschert. Insgesamt flossen 58 Milliarden Euro, umgerechnet gut 113,43 Milliarden Mark, neu in Publikumsfonds. Nach Angaben des Bundesverbandes Deutscher Investment-Gesellschaften (BVI) in Frankfurt lag der Zufluss um ein Viertel über dem des Vorjahres.

Diese und andere Entwicklungen auf dem Markt der Investmentfonds können interessierte Geldanleger jetzt im BVI-Jahrbuch »Investment 2001« nachlesen. Das Sammelwerk, das unter anderem Beiträge zur Reform der Altersvorsorge, zu Dachfonds sowie den verschiedenen Möglichkeiten der Geldanlage in Immobilien enthält, kann kostenlos bestellt werden beim Bundesverband Deutscher Investment-Gesellschaften (Tel.: 069/154 09 02 45, Fax: 069/154 09 02 38, E-Mail: info@bvi.de).

Themen in diesem Artikel