HOME

Banca March aus Spanien: Stresstest-Siegerin sitzt auf Mallorca

Krisenfester geht kaum: Die spanische Familienbank Banca March hat beim Stresstest der europäischen Geldinstitute am besten abgeschnitten. Ihre inländischen Mitbewerber lieferten dagegen ein deutlich schlechteres Bild ab. Gleich fünf spanische Banken fielen durch den Krisentest.

Die Banca March, die beim Stresstest der europäischen Geldhäuser am besten abgeschnitten hat, ist eine spanische Familienbank mit Sitz auf der Ferieninsel Mallorca. Gegründet wurde sie 1926 in der Hauptstadt Palma vom Unternehmer Juan March Ordinas (1880-1962). Das Institut ist spezialisiert auf privates Banking, Vermögensverwaltung und auf Geschäftskunden. Eines ihrer Ziele ist die Förderung des Tourismus auf den Balearen-Inseln.

Über ihre börsennotierte Wirtschafts- und Finanzgruppe Corporación Financiera Alba ist das Familienunternehmen unter anderem als größter Aktionär an Spaniens führender Baugruppe ACS beteiligt. Banca March hält auch wichtige Beteiligungen an dem Stahlunternehmen Acerinox und dem Technologiekonzern Indra. Im vergangenen Jahr erzielte sie einen Nettogewinn von 154 Millionen Euro, rund 8,3 Prozent weniger als 2008.

Im Stresstest kam sie im strengsten Szenario, das einen scharfen Konjunktureinbruch und einen starken Wertverlust bei Staatsanleihen annimmt, auf eine Kernkapitalquote von 19,0 Prozent, wie die Bankenaufsicht CEBS in London mitteilte.

DPA / DPA