HOME

Deutsche Urlauberin offenbar auf Mallorca vergewaltigt

Palma - Eine deutsche Mallorca-Touristin ist am Wochenende an der Playa de Palma mutmaßlich vergewaltigt worden. «Der Vorfall ereignete sich in der Nacht zum Sonntag», bestätigte ein Polizeisprecher. Eine weitere Frau sei in der gleichen Nacht ebenfalls Opfer sexueller Gewalt geworden und im Krankenhaus behandelt worden, habe aber keine Anzeige erstattet. In diesem Fall könnten zur Nationalität und dem Ort des Angriffs deshalb keine Angaben gemacht werden, so der Sprecher. Weitere Informationen wolle die Polizei nicht herausgeben, weil derzeit ermittelt werde.

Deutscher Tourist auf Mallorca ertrunken

Strand auf Mallorca

Am Ballermann

39-jähriger Urlauber aus Deutschland auf Mallorca ertrunken

Zeit für Lunch: Vor dem Café "El Perrito" (zu Deutsch: das Hündchen) sind die Tische belegt

#sternmallorca

Streifzug durch Palma: Besuch im Wohlfühl-Viertel Santa Catalina

Die Playa de Palma, hier der Abschnitt vor S'Arenal, ist der Hauptstrand auf Mallorca.

Mallorca

Keine 100 Meter vom Strand entfernt: Uraltes Römerschiff an der Playa de Palma entdeckt

Tourismus auf Mallorca

Verstöße werden nicht bestraft

Kippen adiós: Drei Strände auf Mallorca werden rauchfrei

Ibiza Mieten

Teures Paradies

Mietwucher: Wenn der Traum vom Leben auf Ibiza zum Albtraum wird

Michael Wendler

Mallorca

"Wir wollen die Laura sehen": Michael Wendler wird auf die Schippe genommen – und merkt es nicht

Sea-Eye will Ende Juli wieder auf Rettungsmission gehen

Mallorca-Aussteiger Bauchi

Aussteiger

Besuch bei Bauchi, der seit einem Jahr in Boris Beckers Ex-Finca auf Mallorca lebt

Kiki Cordalis (l.) spricht zum ersten Mal über die Hintergründe des Todes ihres Vaters Costa Cordalis

Costa Cordalis

Daran ist er laut seiner Tochter gestorben

Proteste auf Mallorca nach Vergewaltigung einer Deutschen

Protestdemo auf Mallorca

«Nein ist Nein!»

Mallorca: Protestdemos nach Vergewaltigung einer Deutschen

Ein Flugzeug im Landeanflug auf den Dresdner Airport

Immer weniger Passagiere

So leiden kleinere Flughäfen unter Airline-Pleiten

Tatort

Faktencheck

Gibt es immer häufiger Sexualstraftaten?

Tatort

Hintergrund

Gibt es immer häufiger Sexualstraftaten?

Protestdemo-Aufruf nach Vergewaltigung auf Mallorca

Til Schweiger zeigt sich mit ehemaliger Bachelor-Kandidatin auf Mallorca

Woher kennen die sich denn?

Til Schweiger zeigt auf Mallorca neue Kollektion – eine ehemalige Bachelor-Kandidatin ist auch da

Mallorca - Vergewaltigung - U-Haft

Vorfall auf Mallorca

Deutsche Touristin vergewaltigt: Zwei Tatverdächtige in U-Haft, zwei auf freiem Fuß

Tony Marshall + Roberto Blanco

Spaßmacher

Tony Marshall und Roberto Blanco singen weiter

Vergewaltigungsfall auf Mallorca: Zwei Verdächtige in U-Haft

Lucas und Costa Cordalis bei einer Veranstaltung im Mai 2018

Costa Cordalis

So emotional verabschiedet sich Sohn Lucas

Was wären wir ohne die guten Ratschläge unserer Mütter?

Lustige Liste

Die Tipps, die eine Mutter ihrem Sohn mit auf seinen Jungs-Trip gibt, sind großartig

NEON Logo
Vergewaltigungsvorwurf

Anzeige einer 18-Jährigen

Vergewaltigungsfall: Weiterer Deutscher auf Mallorca in Haft

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(