HOME
Star-Stürmer

FC Barcelona

Star-Stürmer Griezmann will mit Barça alles gewinnen

Antoine Griezmann ist in Barcelona gelandet und jagt bei seinem neuen Arbeitgeber von Termin zu Termin. Der Franzose kann es nach eigenen Angaben kaum abwarten, mit Superstar Leo Messi zusammenzuarbeiten. Der scheint nicht ganz so begeistert.

Antoine Griezmann

Präsentation am Sonntag

Barcelona feiert Griezmann-Wechsel

Transparentwechsel am Regierungssitz in Barcelona

Katalanischer Regionalpräsident kommt wegen Vorwurfs des Ungehorsams vor Gericht

Antoine Griezmann

Vor Wechsel zum FC Barcelona

Posse um Antoine Griezmann wohl beendet

Eder Militao stellt sich während der Copa America den Fragen der Journalisten

"So ein emotionaler Tag"

Real Madrids Neuzugang Eder Militao erleidet Schwächeanfall auf Pressekonferenz

Bilder einer Überwachungskamera, die einen schwarz gekleideten Mann zeigen, der ein Haus betritt.

1,3 Millionen Dollar Kaution

Nach Überfall auf nordkoreanische Botschaft – mutmaßlicher Geiselnehmer darf nach Hause

Letizia von Spanien liebt sommerliche Kleider

Letizia von Spanien

Look des Tages

Griezmann: Stürmerstar will Klausel wohl selbst zahlen

Christopher Street Day in Köln

Christopher Street Day

"50 Years of Pride" – Rekordverdächtige CSD-Parade zieht durch Köln

Antoine Griezmann von Atlético Madrid ist sich seit Monaten mit dem FC Barcelona einig, jetzt gibt es Zoff ums liebe Geld

Primera Division

"Krieg um Griezmann": Angreifer verweigert Training bei Atlético Madrid

Stierhatz in Pamplona eröffnet

«Sanfermines»-Fest in Pamplona

Die Stiere sind wieder los

«Sanfermines»-Fest in Pamplona eröffnet

Ousmane Dembélé

Kein Wechsel nach München

Barça-Boss macht Bayern-Hoffnung zunichte: «Dembélé bleibt»

Toni Kroos

Fußball-Profis

Toni Kroos: Ronaldo hat die lauteren Partys gefeiert

João Félix

João Félix

«Eine Perle»: Der «neue Ronaldo» sorgt in Madrid für Furore

Das Ladengeschäft des Juweliers Wempe in der Innenstadt am Jungfernstieg.

Computer lahmgelegt

"Konnten komplettes IT-System nicht mehr nutzen": Hacker erpressen Traditions-Juwelier Wempe

"Kroos"

Der normale Königliche

Viel Gefühl und Bayern-Schelte in Kroos-Doku

Ante Rebic

Sky-Bericht

Frankfurts Rebic soll vor Wechsel zu Atlético stehen

Vier Frauen sitzen bei heißen Temperaturen am Louvre auf dem Beckenrand eines Springbrunnens

Juni viel zu warm und zu trocken

Rekord-Hitze in Deutschland erwartet – Alarmstufe Rot in Spanien und Frankreich

Toni Kroos mit seiner Ehefrau Jessica Farber

Er spricht über sein Familienleben in Madrid

João Félix

Benfica-Jungstürmer

Mega-Offerte: Atlético bietet 126 Millionen für João Félix

Hitzewelle: Spanien erwartet bis zu 44 Grad am Wochenende

Toni Kroos - Sohn Fin - Instagram

Seltener Schnappschuss

Toni Kroos zeigt sich mit Söhnchen Fin – und erntet Hass vieler Bayern-Fans

Geflohen

Flucht aus der Heimat

Immer mehr Venezolaner suchen Asyl in Europa

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(