HOME

Buchtipp: Urlaub auf Krankenschein

Dieses Buch entlarvt schonungslos die geheimen Tricks der Blaumacher. Es fehlt weder eine detaillierte Hitliste der Krankheitsklassiker - vom Dauerbrenner grippaler Infekt bis zum verschleppten Harnwegsinfekt - noch ein Kapitel über die Methoden von Arbeitgebern und Krankenversicherungen den Drückebergern auf die Schliche zu kommen. Sehr unterhaltend!

Die geheimen Tricks der Blaumacher

Autor: Dr. med. Anonymus

Seiten: 144 Seiten

Preis: 15,00 Euro; (29,34 Mark)

ISBN: 3-931688-10-0

Verlag: Der Ratgeber Verlag GmbH, Hamburg

Der Autor:

Dr. med. Anonymus ist natürlich ein Pseudonym. Genau genommen handelt es sich um ein kleines, aber feines Team niedergelassener Ärzte, die viele Jahre schon in ihrer jeweiligen Praxis das Ohr am Patienten haben - an wahrlich Kranken ebenso wie an echten Simulanten.

Das Buch:

Wer wird krankgeschrieben? Wer geht gar in Frührente? Und warum und womit? Dieses Buch öffnet die Tür einen Spalt und bietet einen Einblick in die Welt der echten Kranken und Blaumacher. Es zeigt, mit welcher List und Tücke bisweilen versucht wird, den Schein für Müßiggang oder Schwarzarbeit zu bekommen. Die Daten der Analysen stammen aus den Studien der Krankenversicherungen; die Details der Erkrankungen sowie die Wege des Missbrauchs haben niedergelassene Ärzte zusammengetragen, die mit beiden Beinen fest in der Alltagsrealität ihrer Praxen stehen. auf gar keinen Fall will dieses Buch als leichte Anleitung zum Ergaunern des vermeintlichen Freifahrscheins ins Dolce Vita des Krankenstandes verstehen.

Die Themen:

Den Anfang macht empirisches: Die Krankenversicherer möchten möglichst genau wissen, wie es um die Arbeitsunfähigkeit ihrer Versicherten steht. Deshalb haben sie Berge von Zahlen und Fakten zusammengetragen, die nicht umsonst das erste Buchkapitel bilden.

* Alles über die Arbeitsunfähigkeit: Armut macht krank; Krankenstand als Konjunkturbarometer, der Mythos vom 'blauen Montag'

* Tatort Arztpraxis: Der Arzt als solcher; der Patient als solcher; Vom Tun und Lassen gegenüber Ärzten

* Die Hitliste der Drückeberger: Die Klassiker (Schwindel, Migräne, etc.); Der Geist ist willig... (Hexenschuss, Schleudertrauma, Brustschmerz, etc); Die Innereien (Druchfall, etc); Mysterium Unterleib (Blinddarm, Galleblase, Pinkel-Pein, etc); Die Waffen der Frau; Die gemeine basisgrippe; Die finstere Welt von Kopf und Psyche

* Bund und Co.: Ausmusterung; Die Leiden des jungen Wehrdienstverweigerers, etc

* Die Tricks mit der Krankenversicherung: Schummeln mit dem Schein

* Die Blaumacher-Rente: Pannen beim blutigen Betrug

* Jagdszenen am Krankenlager: Was darf ein Vertrauensarzt? Die Hilfssheriffs der Krankenversicherungen

* Ehrlich krank: Wie schütze ich mich vor falschem Verdacht?

Themen in diesem Artikel