VG-Wort Pixel

Zur Belohnung in den Urlaub Chef lädt alle 800 Mitarbeiter zu Karibik-Kreuzfahrt ein

Symbolfoto: Kreuzfahrtschiff in der Dämmerung
Wer wollte nicht immer schon mit den Kollegen auf eine Kreuzfahrt (Symbolfoto)
© Saeed Khan/AFP
Gute Arbeit soll auch belohnt werden: Ein Firmenchef hat sämtliche 800 Mitarbeiter seines Unternehmens auf eine Kreuzfahrt durch die Karibik eingeladen. Im Januar geht's los.

Wie könnte man die ersehnte Rückkehr in die schwarzen Zahlen besser feiern als mit 800 Tickets für eine Kreuzfahrt? Der Chef der US-amerikanischen Möbelmanufaktur Bertch freut sich so sehr über den Erfolg seiner Firma im Jahr 2016, dass er seine Mitarbeiter für ihre gute Arbeit belohnen will: Für Januar hat er deshalb sämtliche Beschäftigte auf eine Kreuzfahrt eingeladen: insgesamt mehr als 800 Menschen.

Das berichtet der Waterloo-Cedar Falls Courier. Der Zeitung sagte Gary Bertch, Chef und Namensgeber des Unternehmens: "Wir versuchen einfach, all unsere Mitarbeiter bei Laune zu halten, um unsere diversen Ziele erreichen zu können." Denn die Firma machte in diesem Jahr erstmals wieder Gewinn. Auf Facebook hat Bertch die große Belohnung für alle angekündigt und von vielen Seiten Lob eingesteckt für diese außerordentliche Mitarbeitermotivation. "Toll, dass die Mitarbeiter in dieser Firma so geschätzt werden", schreiben selbst unbeteiligte Facebook-Nutzer auf die Seite des Unternehmens. Die Aktion hat für großes Aufsehen gesorgt; mehrere US-amerikanische Medien hatten bereits berichtet.

Ein freiwilliger Firmenausflug

Los geht's am 8. Januar. Er habe vier Charterflüge gebucht, die die Mitarbeiter zunächst nach Miami im US-Bundesstaat Florida bringen sollen, sagte Bertch. Dort darf das Team in einem Fünf-Sterne-Hotel übernachten, bevor es dann mit dem Kreuzfahrtschiff in die Karibik geht. Eine Woche soll der freiwillige Firmenausflug dauern, dann geht es wieder zurück und an die Arbeit.

Seit 1989 lädt Bertch seine Mitarbeiter regelmäßig zu solch großzügigen Firmenausflügen ein, damals ging es nach Acapulco. Seit 2005 gab es eine längere Pause für diese Tradition, dem Unternehmen ging es finanziell einfach zu schlecht. 2017 gibt es nach Bertch deshalb einen etwas luxuriöseren Trip.

Und wer träumt schließlich nicht davon, mit den Kollegen mal durch die Karibik zu cruisen. Ein offizielles Statement von den Mitarbeitern gibt es noch nicht. Die sind wahrscheinlich bereits beim Kofferpacken.

Stern Logo
jen

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker