HOME

Kindheitstraum erfüllt: Irre McDonald's-Hochzeit: Dieses Paar heiratet in Burger-Filiale mit BigMacs

Bei McDonald's Hochzeit feiern - das wünschte sich die Braut. Und der Neu-Ehemann wollte seiner Herzensdame den Wunsch natürlich nicht abschlagen. Als Hochzeitsessen wurde ein BigMac-Menü mit extra-viel Sauce serviert. 

McDonald's: Hochzeit in Fastfood-Filiale

Hochzeit bei McDonald's: Die Hochzeitsgesellschaft posiert mit McDonald's-Mitarbeitern. 

Louise Shapton wollte als Kind unbedingt eine Party bei McDonald's feiern. Doch dieser Wunsch erfüllte sich nicht. Bis jetzt, denn die Hochzeit mit ihrem Mann Joe feierte die 34-Jährige mit rund 30 Gästen in einer McDonald's-Filiale im britischen Hertfordshire. "Als Kind wollte ich immer eine Party bei McDonald's feiern. Jetzt habe ich das selbst in die Hand genommen", sagte die frisch gebackene Frau Shapton dem "Mirror". Daran ist auch die dreijährige Tochter des Paares nicht ganz unschuldig. Denn Louise fragte die Kleine, wie sie sich die Hochzeit vorstelle. Und das kleine Mädchen antwortete, dass sie gerne bei McDonald's feiern würde. Offenbar teilten Mutter und Kind den Wunsch nach einer Fastfood-Party. Also lud das Brautpaar die ganze Familie zu diesem Anlass in eine McDonald's-Filiale ein. "Ich mag das Essen hier wirklich", gesteht die Braut.

Hochzeit bei McDonald's: BigMacs satt

Als Hochzeitsessen wurde den Gästen ein BigMac-Menü gereicht, mit extra-viel Sause und Gurken. Die Hochzeitstorte kam von Louises Schwester: Ganz stilecht krönten die Torte keine kleinen Figuren, sondern ein süß modellierter Hamburger und ein Zucker-Pappbecher für Getränke.

Hochzeit bei McDonald's

McDonald's-Hochzeit: Joe und Louise Shapton teilen sich ein Getränk. 

 

So sehr sich Louise die Hochzeitsfeier in dieser Location auch gewünscht hat - für ihren Mann war es eine ganz neue Erfahrung. "Ich bin froh, dass wir zu McDonald's gegangen sind, denn ich war noch nie auf einer McDonald's-Party. Jetzt genieße ich erstmal meinen Big Mac", sagte Joe Shapton dem "Mirror". Dass sie viele Menschen für irre halten, weil sie den schönsten Tag ihres Lebens in einem Fastfood-Restaurant verbringen, ist Louise Shapton egal. "Ich weiß, dass es merkwürdig ist. Ich bin eben keine besonders traditionelle Person", so Louise. "Ich mag es, anders zu sein." Auch ihr Ehemann ist begeistert. "Alles ging glatt über die Bühne. Und Louise sieht wunderhübsch in ihren Brautkleid aus", sagte Joe Shapton.

Heiraten bei McDonald's

McDonald's in romantisch: Daas Pärchen entschied sich für eine Hochzeitsfeier im Burger-Restaurant.


Heiraten bei McDonald's ist selten 

Das frisch getraute Paar gehört zu den ersten Hochzeitspaaren bei McDonald's in Großbritannien. Bislang war es nur Angestellten von Filialen möglich, dort zu heiraten. 

Irre Kunden, geheime Burger und Co.: McDonald's-Insider packt aus: Die Geheimnisse der Fastfood-Kette
McDonald's am Airport, Bahnhof oder in der Innenstadt: Preise unterscheiden sich

McDonald's hat überall die gleichen Preise? Sicherlich nicht, sagt die Mitarbeiterin auf eine User-Frage. Offenbar arbeitet der Fastfood-Riese mit fünf Preiskategorien. So landen Flughäfen in der höchsten Kategorie, hier müssen Kunden am meisten bezahlen. Ein Big Mac kostet dort 3,89 Euro. "Flughäfen sind immer die teuersten. Ich weiß aber nicht genau, wie groß die Preisunterschiede sind. An der Autobahn sind die meistens Stufe 4 und die kleinen Läden in der Innenstadt dürften vermutlich dann 1 oder 2 sein", schreibt die Mitarbeiterin.

kg