HOME

Milliardärs-Wünsche: Ein Flugzeug unterm Weihnachtsbaum

Exklusiv geht die Welt zugrunde: Milliardäre legen zu Weihnachten mit Vorliebe Flugzeuge, Zeppeline und teure Diamanten auf den Gabentisch. Das Nobel-Kaufhaus Neiman Marcus hilft bei der Suche.

Was schenke ich nur meinen Liebsten? Ein Buch, eine CD oder doch die obligatorischen Socken? Selbst Milliardäre haben in den Tagen vor dem Fest dieses Geschenkproblem - denken jedoch in anderen Dimensionen. Wenn am Weihnachtsabend die Lichter am Baum brennen, liegen gerne mal eine Skulptur für 90.000 Euro oder ein Zwei-Personen-Unterwasser-Jet für 1,7 Millionen Dollar auf dem Gabentisch.

Die US-amerikanische Nobel-Kaufhauskette Neiman Marcus hat kurz vor Weihnachten die 78. Ausgabe seines berühmten "Christmas Book" veröffentlicht. Der Katalog stellt Reiche in aller Welt vor die Wahl: Darf es vielleicht eine Eisenbahn für den eigenen Garten (natürlich keine Miniaturversion) für 200.000 Dollar sein? Oder doch lieber ein Baumhaus für die lieben Kleinen zum Schnäppchenpreis von 50.000 Dollar? Der Geschenkewut sind keine Grenzen gesetzt. 150 Hochglanzseiten präsentieren exklusive Präsentideen für den großen Geldbeutel und laden zum Träumen ein.

Ein Privatkonzert mit Elton John

Reizvoll ist auch ein exklusives Privatkonzert mit Elton John für schlappe 1,2 Millionen Dollar. Für Fans von Flugzeugen ist der M400 Skycar Prototyp genau das Richtige. Eine limitierte Auflage ist zum Spottpreis von 3,5 Millionen Euro zu haben. Auch Motorsport-Fans kommen auf ihre Kosten - mit dem IndyCar-Simulator. Und der besteht nicht nur aus einem Flachbildschirm und dem IndyCar Series 2005 Videospiel, sondern auch aus einem lebensgroßen Rennwagen. Für 75.000 Dollar steht das Geschenk im heimischen Wohnzimmer.

Sogar Bowling-Fans werden von der New Yorker Nobelkaufkette bedacht: eine Vier-Bahn-Anlage mit Entertainment-Center, Karaoke-Maschine und Mulitmediasystem - mit 1,45 Millionen Dollar ist der Gutbetuchte dabei. Wem das alles zu gewöhnlich ist, der kann sich einen Zeppelin bestellen - absolutes Preis-Highlight mit 7,6 Millionen Euro.

Schmuck in der höchsten Preisklasse

Wer die Dame seines Herzens beschenken will, greift am Besten zu einem funkelnden Geschmeide aus pinkfarbenen Saphiren und Diamanten (2,5 Millionen Euro). Natürlich hat Neiman Marcus auch günstige Accessoires im Angebot - aber welcher Milliardär wird sich schon mit einem "günstigen" Geschenk zufrieden geben?

Frauke Hansen