Offene Lehrstellen 100.000 Schulabgänger nicht reif für eine Ausbildung


Lehrstellenmangel? Das war einmal. Laut dem Zentralverband des Deutschen Handwerks fehlt es eher an geeigneten Bewerbern. Der Verband zählt jährlich 100.000 Schulabgänger, die nicht ausbildungsreif sind. Auf diese Weise werde Hartz IV zum Lebensschicksal junger Menschen, warnt Verbands-Chef Schwanneke.

Im Handwerk fehlen im laufenden Jahr bis zu 10.000 Auszubildende. "Schon im vergangenen Jahr konnten wir fast 10.000 Ausbildungsplätze nicht besetzen", sagte der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH), Holger Schwannecke, der "Rheinischen Post". Die Lage werde sich 2010 kaum ändern. Viele Jugendliche wüssten schlicht zu wenig über das Handwerk, um als Bewerber infrage zu kommen, beklagte Schwannecke.

Noch gravierender scheinen jedoch die Bildungsmängel zu sein, die bei Bewerbungen in den Handwerksbetrieben festgestellt werden. Nach Ansicht des ZDH-Hauptgeschäftsführers fehlt vielen Jugendlichen schlicht die Ausbildungsreife. "Leider zählen wir pro Jahr über 100.000, die nicht ausbildungsreif die Schulen verlassen", so Schwannecke. "Wir müssen aufpassen, dass Hartz IV nicht zum Lebensschicksal junger Menschen wird." Angesichts der Erfahrungen seines Verbandes fordert Schwannecke, dass Wirtschaftsverständnis und Berufsorientierung "Pflicht-Bestandteile der Lehrpläne" in den Schulen werden müssten.

Facharbeitermangel zunehmend ein Problem

Spätfolge der mangelnden Eignung vieler Bewerber: Der Mangel an Facharbeitern, der durch den demographischen Wandel ohnehin absehbar ist, wird dadurch zusätzlich verstärkt. Schon jetzt sei der Mangel in vielen Berufen spürbar, betont Schwanneke. Die Bildungs- und Arbeitsmarktpolitik müsse sich darauf konzentrieren, die Qualität der Erwerbsarbeit auch dann noch sicherzustellen, wenn die Gesellschaft in den kommenden Jahren rasch altert. Längst laute das Problem nicht mehr, dass es zu wenige Lehrstellen gebe, sondern dass es an geeigneten Bewerbern fehlt.

DPA/dho DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker