HOME

Streit mit Areva: Siemens bittet die Europäische Union um Hilfe

Die Europäische Union schaltet sich in den Streit zwischen Siemens und dem französischen Areva-Konzern ein.

Die Europäische Union schaltet sich in den Streit zwischen Siemens und dem französischen Areva-Konzern ein. Die EU- Wettbewerbshüter nehmen den Vertrag über die Auflösung des gemeinsamen Joint-Ventures unter die Lupe, teilte die EU-Kommission am Mittwoch in Brüssel mit. Die Firmen wollen das Joint-Venture Areva NP auflösen, doch laut einer Vertragsklausel dürfte Siemens dann jahrelang keine nukleare Kraftwerkstechnik mehr verkaufen. Deshalb hatte Siemens Brüssel um Unterstützung gebeten. Nun untersucht die EU-Kommission, ob die nachträgliche Klausel dem EU-Recht entspricht.

DPA / DPA
Themen in diesem Artikel