HOME

Sonnenenergie statt Kaffeesatz: Tchibo verkauft jetzt auch Solarkraftwerk

Tchibo verkauft schon lange nicht mehr nur Kaffee. Immer wieder wirbt das Unternehmen mit spektakulären Angeboten um Kunden. Der neue Coup: eine komplette Solaranlage fürs eigene Hausdach.

Tchibo bietet die nächste spektakuläre Aktion an: eine Solaranlage fürs Dach

Tchibo bietet die nächste spektakuläre Aktion an: eine Solaranlage fürs Dach

Wer heute an Tchibo denkt, dem kommen schon lange nicht mehr nur Kaffeebohnen in den Sinn. Bekleidung, Töpfe und Deko-Artikel gehören inzwischen genauso fest zum Angebot des Kaffeerösters, wie das koffeinhaltige Heißgetränk. Immer wieder macht das Unternehmen aber mit - für einen Kaffeeanbieter - fast schon irrwitzig anmutenden Aktionen auf sich aufmerksam. Erst vor wenigen Wochen erstaunte der Konzern mit dem Verkauf eines Leichtflugzeuges - inklusive einer Pilotenausbildung. Jetzt schlägt Tchibo erneut zu, und bietet eine komplette Solaranlage für das heimische Dach an.

Zusammenarbeit mit chinesischem Hersteller

Käufer dürften mit der persönlichen Sonnenenergie mehr betreiben können, als nur die Kaffeemaschine. Kunden haben die Wahl zwischen drei Paketen: Eine Solaranlage mit 5,3 Kilowatt Leistung kostet 9990 Euro. Für 17.990 Euro gibt es satte 9,54 Kilowatt aufs Dach. Zudem wird eine kleinere Anlage mit 3,7 Kilowatt angeboten, deren Preis je nach Ausführung variiert. Zu jedem Paket gehört eine umfassende Beratung, die Lieferung der kompletten Anlage, die Installation auf dem Dach und ein Samsung Tablet zur Überwachung des Betriebs.

Für die Aktion arbeitet das Hamburger Unternehmen mit dem chinesischen Hersteller Trina Solar zusammen. Der Konzern hat sich erst im letzten Jahr zum größten Hersteller von Solaranlagen weltweit entwickelt. Den Weg zum eigenen Sonnenkraftwerk wollen Tchibo und Trina so einfach wie möglich gestalten: Über die Webseite des Kaffeerösters, eine Service-Hotline oder per Postkarte kann man eine unverbindliche und kostenlose Beratung bei Trina anfordern. Ein lokaler Partner führt dann die Beratung und falls nötig eine Begutachtung des Hausdaches durch. Verbindlich bestellen kann man die Anlage dann auch gleich beim Partner vor Ort.

Online kann man das Angebot bereits ab dem 9. Juni buchen. Vom 16. Juni bis Ende August ist die Aktion dann auch in den Tchibo-Filialen verfügbar. Wer sich für den Kauf entscheidet, muss dann nur noch hoffen, dass der Sommer seinen Weg doch noch nach Deutschland findet.



db
Themen in diesem Artikel