Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

Versteckte Kamera: Helene Fischer als Verkäuferin

Ist sie das etwa wirklich? Das passiert, wenn Helene Fischer höchstpersönlich ihre eigene Mode-Kollektion im Laden verkauft.

Helene Fischer

Fischer im Gespräch mit einer ahnungslosen Kundin: "Helene Fischer? Klar, kenn ich die!"

Stellen Sie sich vor, Sie kaufen bei Tchibo ein und eine nette blonde Verkäuferin bietet Ihnen ihre Beratung an. Zum Beispiel bei der Auswahl der neuen Kollektion von Schlagerstar Helene Fischer. So weit, so normal. Doch was, wenn sich die Sängerin höchstpersönlich als Verkäuferin eingeschlichen hat?

Für ein Werbevideo der Kaffeerösterei-Kette stellte sich Helene Fischer einen Tag lang selbst in eine Hamburger Filiale. Die Reaktionen der Kunden wurden mit versteckten Kameras eingefangen. "Ich freu mich total, man weiß ja nicht, ob mich die Leute erkennen", sagt Fischer in dem kurzen Clip. Tatsächlich bleibt die 31-Jährige erstaunlich anonym, offenbar passt sie in einer adretten blauen Bluse perfekt in die Verkaufskulisse. Aufgeregt getuschelt und gegrinst wird unter den Kunden viel - aber niemand traut sich, Fischer direkt darauf anzusprechen. 

Keiner erkennt die echte Helene Fischer

Diese gibt als Verkäuferin alles, bringt gern auch noch das ein oder andere Teil mehr in die Umkleidekabine, wenn es gewünscht wird. Und sie weist die Kunden explizit darauf hin, dass es sich um die neue Helene-Fischer-Kollektion handelt. "Kennen Sie Helene Fischer?", fragt sie eine Dame ganz direkt. "Aber natürlich - wer kennt sie nicht!", antwortet diese ahnungslos. Und fügt hinzu: "Die musste ich die ganze Silvesternacht durchhören - von der Nachbarin oben!" Helene Fischer reagiert cool: "'Atemlos' wahrscheinlich? Das muss ich auch ständig hören!"

Unsere neue Filialdame hat ganz schön Star-Potenzial! Der ganze Film: www.tchi.bo/Helene_Undercover

Posted by Tchibo on Tuesday, February 23, 2016


Das Video greift eine Idee auf, die mit der britischen Sängerin Adele Ende des vergangenen Jahres umgesetzt wurde: Mit falscher Nase nahm sie an ihrem eigenen Doppelgänger-Wettbewerb teil, sorgte damit für ein weltweit virales Video. Und erst in der vergangenen Woche bewies Adele erneut ihre Comedy-Qualitäten und ließ sich für die TV-Show von US-Moderatorin Ellen DeGeneres mit Knopf im Ohr beim Einkaufen in einem Saftladen fernsteuern

sst
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools