Flohmarkt-Briefmarke macht Rentner reich

2. November 2012, 09:53 Uhr

Zwei Kilo Briefmarken für 20 Euro: In dem Flohmarktkauf seiner Freundin findet ein Dresdner Rentner eine besonders seltene One-Cent-Marke. Ihr Wert: angeblich 2,5 Millionen Euro.

Briefmarke, Rentner, Flohmarkt, Philatelisten, Glück, One-Cent-Marke

Objekte der Leidenschaft: In Deutschland gibt es etwa drei Millionen Briefmarkensammler, schätzt der Bund deutscher Philatelisten.©

Rentner Reinhold Hoffmann aus Dresden lebt den Traum eines jeden Philatelisten: In einem für wenig Geld gekauften Haufen alter Briefmarken hat er eine postalische Legende gefunden, die ihn reich machen könnte. Die "Bild"-Zeitung berichtet, dass sein Fund 2,5 Millionen Euro wert sein soll.

Demnach identifizierte der 70-Jährige in einem Zwei-Kilo-Posten von Marken, die seine Freundin auf dem Flohmarkt gekauft hatte, eine One-Cent-Marke aus dem Jahr 1861 mit einer extrem seltenen Prägung. Sie zeigt Benjamin Franklin, einen der Gründerväter der USA.

Weltweit nur zwei weitere Exemplare

"Es stockte mir der Atem, als ich die Marke sah", sagte er dem Blatt. Zunächst habe er Fachliteratur zur Hilfe gezogen, um den Fund einzuordnen, später hätten Experten seine Vermutung bestätigt: Es gebe nur zwei weitere Exemplare auf der Welt, eine liegt im Postmuseum in New York, die andere bei einem Milliardär in Kalifornien.

Offiziell müsse die Echtheit der Marke noch von der "Philatelic Foundation" in New York bestätigt werden, schreibt die "Bild". Ohne ein Zertifikat dieser Stiftung könne die Marke nicht in einem Auktionshaus verkauft werden.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Benjamin Franklin Dresden Flohmarkt Kalifornien New York
Panorama
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von harun: Mein Hund hat Angst vor der Fahrt

 

  von Gast: darf ich den feuermelder drücken bei einer schlägerei im zug

 

  von maily: Beschäftigung von Rentner

 

  von dorfdepp: Wird es in 20 Jahren noch LKW-Fahrer, Lokführer und Piloten geben?

 

  von bh_roth: Win 8.1 Energiesparen

 

  von Gast: WARUM FÜHREN MANCHE KAPSELN ZUR VERSTOPFUNG?

 

  von Gast 98746: Chiptuning Mercedes Benz E 200 T CDI Erstzulassung 06/13

 

  von BitteFreundlich: Welcher Körperteil ist am häufigsten von Osteochondrose betroffen?

 

  von Gast 98742: Altmietvertrag aus der ehemaligen DDR

 

  von Gast: Das iPhone meiner Freundin hat ne seltsame Macke. schwarzer Bildschirm. anrufe kommen rein, man...

 

  von Amos: Muß die Frage nochmal stellen: Überweisung per Online-Banking auf ein Unterkonto bei derselben...

 

  von Gast: Stern-Sudoku-Gewinnspiel

 

  von Gast: Kann man Handelsübliches Jodsalz in ein Fußsprudelbad geben wenn die Haut verletzt ist?

 

  von Gast: zerbrochene Fensterscheibe

 

  von Amos: Wenn zum Bau eines Hauses Wasser aus einem städtischen Hydranten entnommen wird: wie wird das...

 

  von Der_Denis: Kunststoff - warum so schlechtes Image

 

  von Gast 98682: Wenn ich ein Konto in der Schweiz eröffne, wie hoch ist die Mindesteinlage?

 

  von Gast 98680: Welche Programme gibt es für Zuschüsse an gemeinnützige vereine

 

  von Gast 98676: Führerschein vergleischen

 

  von Amos: Mineralwasser aus dem Schwarzwald nennt sich Black Forrest: ist das ein Gag, ein MIßgriff oder...