A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Vatikan

Lifestyle
Lifestyle
Papst öffnet Sixtinische Kapelle für Obdachlose

Etwa 150 Obdachlose haben eine Gratis-Führung durch die weltberühmte Sixtinische Kapelle bekommen. Papst Franziskus ließ das Bauwerk am Donnerstagnachmittag exklusiv für die Gruppe öffnen und begrüßte sie persönlich, wie der Vatikan mitteilte.

Lifestyle
Lifestyle
Der Papst und seine Pizza

Zuletzt hatte er sich gewünscht, endlich mal wieder Pizza essen zu gehen. Nun hat Papst Franziskus (78) bei seinem Besuch in Neapel eine Pizza bekommen - persönlich zum Papamobil geliefert.

Video
Video
Papst empfängt FC Bayern

Vatikanstadt, 22.10.14: Nach der berauschenden 7:1-Gala beim AS Rom bleibt den FC Bayern-Profis keine Zeit zum Ausschlafen. Im Teambus geht es in den Vatikan zu einer Privataudienz bei Papst Franziskus. Ehrfürchtig lauschen Philipp Lahm & Co. den Worten des Oberhaupts der Katholischen Kirche. Einen Abend zuvor hatten sie den höchsten Auswärtssieg in der glorreichen Münchner Europapokalhistorie. Philipp Lahm, Mannschaftskapitän des FC Bayern München: «Ich glaube fußballerisch brauchen wir uns im Moment nicht beschweren. Und da konnte der Papst uns nicht wirklich helfen. Aber ansonsten, es war einfach ein besonderes Ereignis für uns alle. Ich glaube auch für die Betreuer was ganz spezielles und es ist schön, dass es uns ermöglicht wurde.» Manuel Neuer leiht dem fußballbegeisterten Heiligen Vaten dann auch seine Rückennummer. Der Torwart und Kapitän Philipp Lahm überreichen dem Papst ein Bayern-Trikot mit der Nummer 1, verziert mit dem Namenszug Franziskus. Alle Münchner Profis haben darauf unterschrieben. Dazu noch ein signierter Ball. Zusätzlich durfte sich der Papst über Spende von einer Million Euro für wohltätige Zwecke freuen. Diese Summe will der FC Bayern der Kirche nach einem Freundschaftsspiel im Jahr 2015 spenden.

Quiz zum Fest
Quiz zum Fest
Sind Sie ein Oster-Experte?

Hasen, Lämmer, Eier, Feuer - Ostern wimmelt es von traditionellen Bräuchen. Dabei hat das Fest einen wichtigen christlichen Hintergrund. Kennen Sie sich mit Ostern aus? Testen Sie Ihr Feiertagswissen!

Politik
Politik
Papst verdammt in Mafia-Hochburg Korruption

Papst Franziskus hat in einem als Mafia-Hochburg verrufenen Viertels von Neapel Korruption und soziale Ungerechtigkeit angeprangert: "Korruption stinkt, eine korrupte Gesellschaft stinkt, und ein Christ, der die Korruption in sich hinein lässt, ist kein Christ, er stinkt".

Nachrichten-Ticker
Holocaust-Leugner Williamson erneut exkommuniziert

Der Holocaust-Leugner Richard Williamson ist erneut exkommuniziert worden.

Klatsch-Promi
Klatsch-Promi
Papst bekommt eigene Illustrierte

Darauf hat die Welt gewartet: Der Panini-Verlag bringt die Illustrierte "Mein Papst" auf den Markt. Für die Zielgruppe, die Frau ab 40, gibt es Homestorys, Deko-Ideen und Reisetipps für Rom.

Politik
Politik
Kerry: USA zu Gesprächen mit Assad bereit

Die USA sind nach den Worten von US-Außenminister John Kerry zu Gesprächen mit Syriens Präsident Baschar al-Assad über ein Ende des Bürgerkrieges in dem Land bereit.

Bürgerkrieg in Syrien
Bürgerkrieg in Syrien
Vier Jahre Grausamkeit - warum Dschihadisten die Gewinner sind

Vor vier Jahren begann in Syrien der Aufstand gegen das Assad-Regime. Größter Gewinner in dem Chaos sind die Dschihadisten. Die USA wollen nun mit Assad verhandeln.

Politik
Politik
Papst Franziskus rechnet mit nur kurzem Pontifikat

Papst Franziskus geht davon aus, dass seine Amtszeit nur einige Jahre dauern wird. "Ich habe das Gefühl, dass mein Pontifikat kurz sein wird. Vier oder fünf Jahre", sagte das katholische Kirchenoberhaupt in einem Interview des mexikanischen Fernsehsenders Televisa.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?