A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Vatikan

Politik
Politik
Kardinäle gegen Öffnung der Kirche für Geschiedene

Fünf hochrangige Kardinäle, darunter der Präfekt der vatikanischen Glaubenskongregation, der Deutsche Gerhard Ludwig Müller, haben sich gemeinsam gegen Zugeständnisse der Kirche an geschiedene Katholiken ausgesprochen.

Nachrichten-Ticker
Vier Kilo Kokain in Vatikan-Auto entdeckt

In einem Diplomaten-Wagen des Vatikan haben französische Zöllner vier Kilogramm Kokain entdeckt.

Katholische Kirche
Katholische Kirche
Papst Franziskus traut Paare, die bereits Kinder haben

Zum ersten Mal wurden von einem Papst Paare getraut, die bereits Kinder haben. Mit der Trauung im Petersdom setzt Franziskus ein Zeichen für mehr Offenheit in der katholischen Kirche.

Nachrichten-Ticker
Paare geben sich vor Papst Franziskus das Ja-Wort

Papst Franziskus hat erstmals während seines Pontifikats eine öffentliche Trauung im Vatikan vorgenommen.

Panorama
Panorama
Papst traut 20 Paare im Petersdom

Papst Franziskus hat erstmals eine Hochzeitszeremonie im Petersdom geleitet und dabei auch Paare mit bereits vorhandenen Kindern getraut.

Politik
Chronologie: Geiseltötungen vor laufender Kamera

Erneut hat die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) im Internet ein Video veröffentlicht, das die Enthauptung einer westlichen Geisel zeigt. Islamistische Extremisten setzen Geiseltötungen vor laufender Kamera seit Jahren als Propagandamittel ein.

Nachrichten-Ticker
Paare geben sich vor Papst Franziskus das Ja-Wort

Papst Franziskus leitet heute seine erste öffentliche Trauung im Vatikan.

Weltkriegsgedenken
Weltkriegsgedenken
Papst Franziskus gegen Waffenhändler und Terrorplaner

Auf einem italienischen Soldatenfriedhof hat Papst Franziskus der Opfer des Ersten Weltkriegs gedacht - und heutige Verantwortliche für Krieg und Gewalt angeprangert.

Politik
Politik
Mord als Propaganda - Geiseltötungen vor laufender Kamera

Erneut ist ein Video veröffentlicht worden, das einen Mord der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) vor laufender Kamera zeigen soll.

Sport
Sport
Papst und Fußballer gemeinsam für Frieden

Diego Maradona rannte, schoss und dribbelte wie zu seinen besten Zeiten. Volle 90 Minuten - fast als einziger der mehr als 40 internationalen Stars - gab die argentinische Fußball-Legende beim "Spiel für den Frieden" alles.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?