A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Schlaglicht

Politik
Politik
Massenhinrichtung im Irak: Militär dementiert

Im Irak sind Nachrichten über die angebliche Massenhinrichtung von über 180 Offizieren und Soldaten der Armee widersprüchlich kommentiert worden.

Welt-Malaria-Tag
Welt-Malaria-Tag
Ebola macht den Kampf gegen Malaria zunichte

In Teilen Westafrikas fokussierte man sich zuletzt auf die Ebola-Bekämpfung. Auf Kosten der Malaria-Vorsorge: 2014 starben über 10.000 Menschen an der Tropenkrankheit. So viele wie an Ebola selbst.

Überlebender berichtet
Überlebender berichtet
Schlepper sperrten Flüchtlinge im Laderaum ein

Es ist wohl die bisher schlimmste Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer. 950 Menschen sollen beim jüngsten Schiffsunglück vor Libyen gestorben sein, berichtet ein Zeuge. Viele seien eingesperrt worden.

Nachrichten-Ticker
EU nach Flüchtlingskatastrophe unter Handlungsdruck

Nach der bisher wohl schwersten Flüchtlingstragödie im Mittelmeer steht die EU unter Handlungsdruck.

Nachrichten-Ticker
EU nach Flüchtlingskatastrophe unter Handlungsdruck

Nach der bisher wohl schwersten Flüchtlingstragödie im Mittelmeer steht die EU unter Handlungsdruck.

Nachrichten-Ticker
EU nach Flüchtlingskatastrophe unter Handlungsdruck

Nach der bisher wohl schwersten Flüchtlingstragödie im Mittelmeer steht die EU unter Handlungsdruck.

US-Präsidentschaftswahl
US-Präsidentschaftswahl
Hillarys größter Gegner könnte Hillary heißen

Sind aller guten Dinge zwei? Leicht wird es für Hillary Clinton auch im neuen Rennen ums Weiße Haus nicht. Sie bringt viel Ballast mit in den Wahlkampf - und könnte am Ende über sich selbst stolpern.

Nachrichten-Ticker
EU erwägt Militäreinsatz in Libyen

Bei einem Erfolg der Friedensgespräche in Libyen will die EU dem nordafrikanischen Krisenstaat stärker helfen - womöglich mit einer militärischen Mission.

Reparationszahlungen an Griechenland
Reparationszahlungen an Griechenland
Haben die Deutschen nun gezahlt oder nicht?

Die Griechen beharren auf deutsche Ausgleichszahlungen für den Zweiten Weltkrieg. Bisher wurde die Debatte belächelt, doch so einfach ist es nicht. Während Historiker knobeln, stellt sich Berlin stur.

Nachrichten-Ticker
Mexikanische Polizei fasst berüchtigten Kartell-Boss

Der mexikanischen Polizei ist ein weiterer Schlag gegen die Drogenkriminalität gelungen: Der Anführer des paramilitärischen Kartells Los Zetas, Omar Treviño alias "Z-42", sei festgenommen worden, sagten zwei Regierungsvertreter der Nachrichtenagentur AFP.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?