Der Aufschwung: Ein Grund zum Jubeln?

13. August 2010, 13:05 Uhr

Ein solches Wirtschaftswachstum hat es in Deutschland seit Jahren nicht gegeben: Das Bruttoinlandsprodukt stieg im abgelaufenen Quartal um satte 2,2 Prozent. Doch gleichzeitig sinken die Reallöhne. Das Geld scheint bei den Menschen nicht anzukommen.

0 Bewertungen