A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Konjunktur

Wirtschaft
Wirtschaft
HVB-Chef: EZB-Strafzinsen nicht an Kunden weitergeben

HVB-Chef Theodor Weimer warnt seine Branche davor, Strafzinsen der Europäischen Zentralbank (EZB) an Bankkunden weiterzureichen.

Wirtschaft
Wirtschaft
IW-Forscher senken Wachstumsprognosen für deutsche Wirtschaft

Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW/Köln) hat seine Wachstumsprognosen für Deutschland für dieses und nächstes Jahr nach unten korrigiert.

Wirtschaft
Wirtschaft
Inflation in Deutschland verharrt auf Vier-Jahres-Tief

Die Inflation in Deutschland verharrt auf dem tiefsten Stand seit mehr als vier Jahren. Für September errechnete das Statistische Bundesamt nach Angaben vom Montag einen vorläufigen Wert von 0,8 Prozent.

Wirtschaft
Wirtschaft
Arbeitskräfte-Nachfrage auf Zwei-Jahres-Hoch

Deutsche Unternehmen wollen trotz der ungewissen Wirtschaftsaussichten und den weltweiten Krisenherden mehr Mitarbeiter einstellen.

Wirtschaft
Wirtschaft
US-Wirtschaft kommt richtig in Schwung

Die US-Wirtschaft gewinnt nach der Konjunktur-Delle im Winter immer mehr an Fahrt. Im zweiten Quartal legte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der weltgrößten Volkswirtschaft aufs Jahr gerechnet um 4,6 Prozent zu, teilte das Handelsministerium in Washington mit.

GfK-Konsumklima
GfK-Konsumklima
Krisen dämpfen die Kauflaune der Deutschen

Lange haben die weltweiten Krisen den Optimismus der Verbraucher nicht getrübt, doch das hat sich geändert. Immer mehr zögern angesichts der ungewissen Konjunkturaussichten mit größeren Anschaffungen.

Konsumklima in Deutschland
Konsumklima in Deutschland
Weltweite Krisenherde trüben Kauflaune

Die Kauflaune der deutschen Verbraucher ist gedämpft. Ursache dafür sind Konflikte in der Ukraine und im Nahen Osten, aber auch die Ebola-Epidemie. Die GFK-Prognose fällt daher verhalten aus.

Nachrichten-Ticker
Verbraucher lassen sich von Krisen verunsichern

Den Verbrauchern in Deutschland geht es eigentlich gut: Der Arbeitsmarkt brummt, die Einkommen steigen.

Nachrichten-Ticker
Krisen verderben Deutschen die Kauflaune

Die internationalen Krisenherde verunsichern die Verbraucher immer mehr.

Nachrichten-Ticker
Weltweite Krisen verunsichern deutsche Verbraucher

Die internationalen Krisenherde verunsichern die Verbraucher immer mehr.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?