HOME
IWF-Chefin Kristalina Georgieva

IWF-Chefin lobt deutsches Klimaschutzprogramm

Die Direktorin des Internationalen Währungsfonds (IWF), Kristalina Georgieva, hat die im Rahmen des Klimaschutzpakets der Bundesregierung geplanten öffentlichen Investitionen gelobt.

Containerumschlag in Hamburg

Konjunktur trübt sich ein

Industrie stellt GroKo zur Halbzeit schlechtes Zeugnis aus

Industrie stellt Koalition schlechtes Zeugnis aus

Marco Buschmann, FDP-Politiker aus Gelsenkirchen und Parlamentarischer Geschäftsführer seiner Partei.
Interview

FDP-Politiker Marco Buschmann

"Wem die Populismuswelle keine Sorgen bereitet, der hat kein Herz oder kein Hirn"

Von Ruben Rehage

Video

Altmaier: Sehe Konjunktur skeptischer, erwarte aber keine Krise

Herbstprognose der Bundesregierung

Wirtschaftswachstum

Altmaier stellt Herbstprognose der Bundesregierung vor

IWF-Chefin Kristalina Georgieva

IWF schraubt wegen Handelskonflikten seine Konjunkturprognose weiter herunter

IIWF

Das vierte Mal in Folge

IWF: Wachstumsaussichten für Weltwirtschaft trüben sich ein

Angela Merkel

Beim «Maschinenbau-Gipfel»

Merkel spricht Konjunkturgefahr an und verteidigt Klimapaket

Skyline von Frankfurt

Banken in Deutschland fürchten weiteren Abschwung der Konjunktur

Neue Handelsgespräche

Trump verbreitet Optimismus

Handelsgespräche mit China gehen weiter

Handelsstreit USA-China

Vorsichtiger Optimismus

USA und China führen neue Gespräche zu Handelsabkommen

Die neue IWF-Chefin Kristalina Georgieva

Neue IWF-Chefin fordert Bundesregierung zu stärkeren Investitionen auf

Einkommensungleichheit

Studie

Einkommensungleichheit in Deutschland auf neuem Höchststand

Herbstgutachten

Die Wirtschaft kühlt weiter ab

Institute: Festhalten an schwarzer Null ist schädlich

Konjunktur

Umfrage unter Experten

Volkswirte glauben nicht an baldige Konjunkturbelebung

GfK: Verbraucher lassen sich Konsumlaune nicht verderben

Merkel mit Klima-Rede in Berlin

Merkel: Klimaschutz muss nicht zu Lasten des Wirtschaftswachstums gehen

Donald Trump vor UN

Rede vor den Vereinten Nation

Milde Töne: Donald Trump spart sich seine Kraft für den nächsten Kampf in Washington

Von Niels Kruse
Drei Unternehmen mit Zukunft und ihre Firmensitze

stern-Studie

Unternehmen Zukunft

Von Lorenz Wolf-Doettinchem
Krise in deutscher Wirtschaft: Was bedeutet das Ende des Aufschwungs?

Abschwung, Brexit, Handelskriege

Aufschwung am Ende - wo die Krise zuschlägt und wo nicht

Von Jan Boris Wintzenburg
Kohlekraftwerk Mehrung in Niedersachsen

Entwurf: Koalition plant bis 2030 Investitionen in dreistelliger Milliardenhöhe

EZB in Frankfurt

EZB verschärft Strafzins für Banken und nimmt Anleihekäufe ab November wieder auf