HOME

Editorial: Scientology, die Hells Angels und der Fall Havemann

Liebe stern-Leser!

Zwei Jahre lang hat der britische Autor Andrew Morton, der mit seiner Diana-Biografie 1992 berühmt wurde, das Leben des Hollywoodstars Tom Cruise recherchiert. Doch reden konnte er mit dem Aushängeschild der Scientologen nicht, stattdessen, sagt er, "bekam ich schon vorab tonnenweise Drohbriefe von seinem Anwalt". In seiner gerade erschienenen Biografie über Cruise stellt Morton den coolen Hollywoodstar als "überlebenswichtig" für den schwächelnden Scientology-Konzern dar. Und der Film "Walküre" sei Teil einer "präzis geplanten Deutschland-Offensive". stern-Autor Claus Lutterbeck führte mit Andrew Morton ein langes Gespräch in dessen Wohnung in London. Der Biograf ist sich sicher: "Das war ein unglaublich geschickter Schachzug, den Hitler-Attentäter Stauffenberg zu spielen. Ein Scientologe gibt den Deutschen ihren Helden zurück. Was für ein Publicity- Meisterstück!" Lutterbeck hatte schon vor zehn Jahren versucht, mit dem "Top Gun"-Star über seine bizarre Weltanschauung zu reden, damals lehnte dessen PR-Agentin ab: Das sei die Privatangelegenheit von Mr Cruise. Inzwischen widmet sich der Star dem Kult hingebungsvoll. Die Rolle von Scientology in Deutschland verfolgt der Berliner stern-Reporter Werner Mathes seit Jahren, er hat mit Aussteigern, Psychologen und Verfassungsschützern geredet. Seit die Sekte Anfang 2007 in Berlin eine neue Repräsentanz eröffnete, um "die obersten Ebenen der deutschen Regierung" zu erreichen, wird sie auch wieder vom Berliner Landesamt für Verfassungsschutz beobachtet.

Beim ersten Zusammentreffen in einem Harley-Laden bei Bremen taxierte der Hells Angel den stern-Reporter genau. Für Rocker sind "Presseleute" nur Tatsachenverdreher auf der Jagd nach Schlagzeilen. Es dauerte etwas, bis Hells Angel Django ein Okay für eine Fotoreportage im stern gab. "Vielleicht müssen wir wirklich mal reden." Reporter Kuno Kruse und Fotograf Jens Gläscher recherchierten über Monate auf Harley-Treffen in Biker-Kneipen, auf Clubpartys in Motorradwerkstätten, Tattoo-Studios und Bordellen. Das stern-Team besuchte die wilden Kerle auch zu Hause und stellte fest: Sie sind nicht mehr nur die verstoßenen, jähzornigen Stiefbrüder der kalifornischen Blumenkinder auf Droge. Viele gehen bürgerlichen Berufen nach. Das Leben der Hells Angels hat sich modernisiert. Oder wie es Django sagt: "Wer den Kopf in die Vergangenheit steckt, streckt den Arsch in die Zukunft." Die Reportage beginnt auf Seite 50.

Wie weit darf ein Künstler gehen? Darf ein Autor aus Briefen zitieren, aus vertraulichen Gesprächen? Darf er Klatsch und Tratsch verrühren, wie es ihm gefällt? Darf er lebende Personen bloßstellen? Wo fängt üble Nachrede, wo fängt Rache an? Mit solchen Fragen im Kopf fuhr stern-Autor Arno Luik nach Berlin, um mit Florian Havemann zu reden, 56, Künstler und Verfassungsrichter von Brandenburg, Sohn des berühmtesten DDR-Dissidenten Robert Havemann. Im Suhrkamp-Verlag erschien Ende vorigen Jahres sein Buch "Havemann" - ein 1100-Seiten-Familienroman. Das Buch musste vom Markt genommen werden - eine Person sah ihre Persönlichkeitsrechte verletzt. Ende Januar soll es - gekürzt - wieder erscheinen und weiter für Unruhe sorgen. Robert Havemann, 1982 verstorben - war der Ahnvater der DDR-Opposition. Ein moralischer Riese. Ein Held? Der Sohn versucht das Denkmal zu zertrümmern. Lesen Sie auf Seite 142: "Mein Vater? Ein kleines, triebgesteuertes Männchen".

Herzlichst Ihr

Andreas Petzold

print
Ich brauche dringend Hilfe bei der EM rente
Guten Tag mein Name ist Carsten Langer ich bin 46 Jahre alt und Versuche seit März 2015 die EM Rente zu beckommen meine Ärzte sagen ich kann nicht mehr Gutachten der Kranken Kasse sieht das auch so nur die Gutachter der Rentenkasse Sehens anders war schon vor sozial Gericht 1 Instanz Richterin sagt ich kann nicht am Gutachten vorbei entscheiden ihre Empfehlung ich sollte in die 2 Instanz weil sie meint das ich auch nicht mehr Arbeits fähig bin die 2 Instanz sagt laut Gutachten könnte ich noch arbeiten aber ihre Meinung nach könnte ich auch nicht mehr arbeiten ich sollte doch auf ein Urteil verzichten und ich sollte neu Rente beantragen und der zwischen Zeit wurde ich zur Berufs Findung geschickt die nach sechs Wochen von der Rentenkasse abgebrochen wurde habe auch erfahren das die Rentenkasse mir keine Umschulung mehr zutraut auf den Rat ich sollte noch Mal EM Rente beantragen bin ich in Reha gegangen damit ich auch neue Arzt berichte habe die Reha hat den Aufenthalt von 4 auf drei Wochen verkürzt und mich entlassen als nicht arbeitsfähig für den allgemeinen Arbeits Markt und ich kann keine 3 Stunden arbeiten das hat der Rentenkasse wieder nicht gereicht hatich wieder zum gutachter geschickt der mir 45 Minuten fragen gestellt hat und jetzt heißt es ich kann wieder voll arbeiten auf den allgemeinen Arbeits Markt Meine Erkrankungen sind Ateose in beiden knieen und mehreren Finger Gelenken Verschleiß in beiden Fuß, Hüft, Schulter und elebogen Gelenken dazu Gicht im linken Daumen satel Anhaltende Schmerzstörungen Wiederkehrende Depressionen Übergewicht Hormonstörungen Wirbelsäulenleiden Bandscheibenschädigung Schlaf Atem Störung Schlafstörungen eine ausgeprägte lese und rechtschreib Schwäche Panick Attacken ( Zukunftsangst) Suizidale Gedanken 1 Suite Versuch Laut aus Zügen einiger Befunde Bin ich nicht mehr Stress resistent Darf keinen akort machen keine Schicht Arbeit keine gehobene Verantwortung überaschinem oder Personen tragen usw Aber al das reicht nicht für die EM Rente Mittlerweile bin ich von der Kranken Kasse ausgesteuert das Arbeitsamt hat mich nach 9 Monaten abgemeldet und seit April wäre die Renten Kasse nicht mehr für mich zuständig aber da ein laufendes verfahren ist hmm keine Ahnung Da ich Mal gut verdient habe habe ich eine bu abgeschlossen aber da die über 900 euro mir zählt und das schon fast 3 Jahre habe ich kein Anspruch auf Harz 4 Grundsicherung Wohngeld oder sie Tafel für essen nein ich darf dafon mich noch mit 260€ freiwillig Kranken versichern Deswegen konnte ich meine Wohnung mir nicht mehr leisten und bin auf einen Campingplatz gezogenitlerweil habe ich eine Freundin und wir teilen uns die Wohnung Bitte ich brauche dringend Hilfe mir wird das alles zuviel werde mich parallel zu ihnen auch an den svdk wenden aber vielleicht können sie unterstützend helfen ich weiß echt nicht weiter und meine schlechten Gedanken werden wider sehr stark Mfg