HOME

Baby-Applaus im Mutterleib: Ungeborenes klatscht beim Ultraschall in die Hände

Die werdenden Eltern trauten ihren Augen nicht: Bei einer Ultraschall-Untersuchung begrüßte ihr Baby sie, indem es fröhlich in die Hände klatscht.

Diese Frage stellen sich Eltern vor der Geburt ihrer Babys wohl mit am häufigsten: Was bekommt mein Kind schon im Mutterleib mit? Kann es mich hören? Und vor allem: Wie kann ich mit meinem Baby kommunizieren, ehe es auf der Welt ist?

Wenn man sich das Video dieses Ungeborenen anguckt, könnte man wohl sagen: Auch im Mutterleib bekommen Babys viel mehr mit als wir glauben. Denn dieses Baby scheint es kaum noch abwarten zu können, endlich auf die Welt zu kommen. Bei einer Ultraschall-Untersuchung begrüßte das 14-Wochen-alte Ungeborene seine Eltern mit mehrfachem Händeklatschen. Mehr noch: Es schien sogar auf die Eltern und den Arzt zu reagieren.

Der behandelnde Arzt nahm es mit Humor und stimmte kurzerhand das Stimmungslied "If you're happy and you know it clap your hands" an. Passender geht es wohl nicht. Wenn das mal kein fröhliches Kind wird.

as
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity