HOME

Erster Schultag: Eine große Freundschaft: Junge hält die Hand seines weinenden, autistischen Klassenkameraden

Das Bild bewegt viele Menschen: Zwei Schuljungen, die sich an den Händen halten. Der achtjährige Christian versuchte so, seinem autistischen Freund die Angst vor dem ersten Schultag zu nehmen.

Der erste Schultag eines neuen Schuljahres ist für viele Kinder ein Anlass, dem sie mit Angst entgegensehen. Vor allem gilt das für Kinder, die anders sind als ihre Klassenkameraden und es gerade deshalb schwer haben, von den anderen akzeptiert zu werden. Da ist es wichtig, Freunde zu haben, die auch in schwierigen Situationen da sind.

Ein Bild, das eine Mutter aus der Stadt Wichita im US-amerikanischen Bundesstaat Kansas aufgenommen hat, zeigt genau das. Courtney Moore fotografierte am ersten Schultag an der Minneha-Grundschule ihren achtjährigen Sohn Christian, wie er die Hand seines Klassenkameraden Connor hält. Connor ist Autist, hält den Kopf gesenkt und weint.

I’m so proud of my son, he seen a kid balled up into a corner crying, so he went to console him, grabbed his hand and...

Gepostet von Courtney Coko Moore am Mittwoch, 14. August 2019

"Ein Kind mit solch einem großen Herzen"

"Ich bin so stolz auf meinen Sohn", schrieb Moore dazu auf Facebook. "Er sah ein Kind zusammengekauert in der Ecke weinen, also tröstete er ihn, nahm seine Hand und ging mit ihm in das Schulgebäude." Mittlerweile wurde das Foto der beiden Zweitklässler schon mehr als 26.000 Mal geteilt und hat viele Menschen erreicht und berührt. "Es ist eine Ehre, so ein liebendes, mitfühlendes Kind zu erziehen. Er ist ein Kind mit solch einem großen Herzen. Der erste Schultag hat genau richtig begonnen."

Besonders dankbar für die Geste zeigte sich Connors Mutter April Cites, die den Post auf Facebook ebenfalls kommentierte. "Sag deinem Sohn ein herzliches Danke von mir!", schrieb sie an Christians Mutter. Ihr Sohn sei Autist und sie mache sich jeden Tag Sorgen, dass er in der Schule gemobbt würde. "Dein Sohn hat mein Herz erwärmt. Wenn es mehr Kinder wie ihn geben würde, würde ich mir über solche Dinge keine Gedanken mehr machen müssen."

Courtney Moore antwortete, dass auch ihr Sohn Probleme mit dem Sprechen habe. "Beide sind auf ihre Art und Weise einzigartig." Die Mutter von Christian fügte hinzu: "Ich hoffe, dass das der Beginn einer Freundschaft zwischen unseren beiden Jungs sein wird."

epp
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity