HOME

Schottland: Ein süßes Vorher-Nachher-Bild von der Einschulung: Dieses Kind hat offenbar wild getobt

Eine schottische Zeitung hat ihre Leser aufgefordert, Vorher-Nacher-Bilder vom ersten Schultag ihrer Kinder einzusenden. Eine der zahlreichen Einsendungen wurde zum viralen Hit.

Lucie auf dem Weg zu ihrem ersten Schultag (links), Lucie nach ihrem ersten Schultag

Lucie auf dem Weg zu ihrem ersten Schultag (links), Lucie nach ihrem ersten Schultag

Weltweit sind in diesen Tagen Kinder eingeschult worden. In vielen Ländern gehört das Foto vom ersten Schultag fest zum Programm. Meist sieht man die Kleinen, wie sie stolz ihre Schultüte halten. In der Regel sorgen solche Aufnahmen erst Jahre später für Belustigung, wenn die Erwachsenen sich ihre alten Kinder-Fotos anschauen. Ein etwas anderes Bild vom ersten Schultag hat in den vergangenen Tagen in Großbritannien aber schon jetzt für viel Belustigung gesorgt und sich zu einem viralen Hit entwickelt.

Die Online-Zeitung "Barrhead News" aus Schottland hatte ihre Leser dazu aufgefordert, Vorher-Naher-Bilder ihrer Kleinen von diesem besonderen Tag einzusenden - und das taten zahlreiche Eltern. Unter ihnen war auch Jilian Falconer, die Bilder ihrer Tochter Lucie an die Zeitung schickte. Die Redakteure von "Barrhead News" waren so begeistert von der Aufnahme, dass sie die Bilder-Kombo auf der Facebookseite der Zeitung veröffentlichten - und so einen kleinen, viralen Hit landeten. Knapp 24.000 Nutzer liketen das Bild. Darunter posteten andere Eltern Aufnahmen ihres eigenen Nachwuchses.

Das Gesicht sieht ein wenig erschöpft aus

Das Vorher-Bild von Lucie, fünf Jahre alt, zeigt sie lächelnd in ihrer Uniform vor Schulbeginn. Das Haar ist ordentlich zur Seite gesteckt, die Schuluniform sitzt akkurat und Lucie lächelt voller Vorfreude. Das Nachher-Bild ist das genaue Gegenteil: Lucies Haar ist zerzaust, die Bluse hängt aus dem Rock und die Weste sitzt schief. Ein Socken ist heruntergerutscht und ihr Gesicht sieht ein wenig erschöpft aus.

Out of all the Back To School pictures we received here at Barrhead News HQ, this has got to be our favourite....

Gepostet von Barrhead News am Mittwoch, 21. August 2019

Offensichtlich ist sie wild herumgetobt

Lucie hat in der Schule offensichtlich wild herumgetobt. Als die Mutter ihre Tochter gefragt habe, was sie den Tag über gemacht hat, antwortete die Tochter: "Nicht viel." Die Mutter erzählte "Barrhead News" weiter, dass Lucie eigentlich ein sehr ordentliches Mädchen sei, das "gern sauber ist". Trotz allem habe Lucie ihren ersten Schultag wirklich toll gefunden, berichtete ihre Mutter. "Sie hatte offensichtlich sehr viel Spaß."

Quelle: "Barrhead News"

tis

Wissenscommunity

Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.