HOME
Eisschollen treiben auf dem Chicago River in der Nähe der Adams Street. Verantwortlich für die "arktische Kälte" ist der sogenannte Polarwirbel, ein Band kalter Westwinde, das normalerweise über dem Nordpol kreist.

Minus 34 Grad und kälter

Tödliche Kälte friert Teile der USA ein - Menschen sollen nicht zu tief einatmen

Extremes Wetter in den USA: Wegen der "brutalen" Kälte haben einige Bundesstaaten den Katastrophenfall ausgerufen. "Tiefe Atemzüge vermeiden", rät der Wetterdienst.

Ungewöhnliche Kumpel

Hund bleibt über Nacht weg – dann taucht er mit zwei neuen Freunden wieder auf

Donald Trump spricht während einer Wahlkampfveranstaltung im US-Bundesstaat Kansas

Vereidigung von Kavanaugh

Trump feiert "historische Nacht" und ätzt gegen die Demokraten

Rührendes Wiedersehen

Hund wird nach tödlichem Unfall 19 Tage lang vermisst – dann geschieht ein kleines Wunder

Der Mars-Rover "Opportunity" von der NASA  im Einsatz

Raumfahrt

NASA-Projekt: Mars-Rover "Opportunity" nach Staubsturm ohne Lebenszeichen

Folgenschweres Missgeschick

Junge zerstört 132.000-Dollar-Kunstwerk in Museum

Aufsteigendes Flugzeug der United Airlines

Hund im Flugzeug

Fluggesellschaft schickt Hund nach Japan statt nach Kansas – und übergibt Frau das falsche Tier

Feuerwehrleute stehen an der Haltestelle in der Kölner Innenstadt, an der zwei Straßenbahnen zusammengestoßen sind
+++ Ticker +++

News des Tages

Kölner Straßenbahnen stoßen zusammen: Dutzende Verletzte

Geschickte Täuschung - den Schülerspionen merkt man die Verjüngungskur von fünf bis sieben Jahren nicht an.

TV-Experiment

Mobbing und Nacktfotos – Erwachsene geschockt, als sie wieder zur Schule gingen

NEON Logo
Vor 34 Jahren wurde April Williams entführt

Was geschah mit April?

2. Dezember 1983: Eine Mutter lässt eine Fremde ihr Baby halten - und sieht es nie wieder

Polohemd, T-Shirt, Kleid: Die Exponate der Ausstellung in Molenbeek sind alltägliche Kleidungsstücke

Kampf gegen "perversen Mythos"

"Was hast du an dem Tag angehabt?": Vergewaltigungsopfer zeigen ihre Kleidung

Von Marc Drewello
Polizeibeamte am Ort der Tragödie in Wichita im US-Bundesstaat Kansas

US-Bundesstaat Kansas

Mann wird nach falschem Notruf von Polizei erschossen

Mann schläft

Absurde Zitate im Traum

Frau twittert, was ihr Freund im Schlaf sagt

NEON Logo
Nach 23 Jahren Gefängnis verlässt Lamonte McIntyre mit seiner Mutter Rosie McIntyre das Gerichtsgebäude in Kansas City, USA

Justiz

Unschuldiger US-Häftling kommt nach 23 Jahren frei

Jerry Moran

Erzkonservativer US-Senator

Jerry Moran - der Mann, der "Trumpcare" zu Fall brachte

Von Niels Kruse
Annette Bening

Großaufnahme

15 Dinge, die Sie über Annette Bening wissen müssen

Von Bernd Teichmann

Held des Tages

Polizist zögert keinen Moment und rettet Kind aus Teich

Mit diesem Fahndungsvideo jagte die Polizei den Räuber

Video geht viral

Kassierer lässt sich von bewaffnetem Räuber so gar nicht aus der Ruhe bringen

Die strahlenden Schüler zeigen ihre Zeitung

Kansas

So überführten Schülerzeitungs-Journalisten ihre Direktorin des Betrugs

Ein Lkw-Fahrer ist mit einem extrem hohen Promillewert aufgefallen.
+++ Ticker +++

News des Tages

Polizei stoppt Lkw-Fahrer mit 4,6 Promille

Auf der Suche nach Berglöwen

Gruselalarm in Kansas

Polizei sucht nach Berglöwen - und findet das hier

US-Außenminister John Kerry (L.) und sein russischer Kollege Sergej Lawrow

News des Tages

Internationale Syrien-Gespräche gehen weiter

Kolumbiens Präsident Juan Manuel Santos bekommt in diesem Jahr den Friedensnobelpreis

Friedensnobelpreisträger im Porträt

Juan Manuel Santos – vom Hardliner zu Kolumbiens Friedenspräsidenten

In Kansas hat ein Mann eine alte Frau vergewaltigt.

Prozess in Kansas

Mann vergewaltigt 100-jährige Frau - sie stirbt an den Folgen

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.