HOME

Oben ohne: Schweigen ist manchmal Gold, Herr Schweiger

Uta Melle ärgert sich massiv über das Statement von Til Schweiger, das da lautet: "Alzheimer ist schlimmer als Krebs". Diesen Vergleich empfindet sie wie einen Fautschlag ins Gesicht.

Hallo, Herr Schweiger. Heute las ich folgenden Ausspruch von Ihnen: „Alzheimer ist schlimmer als Krebs“. Hui! Sie sind mir ja ein ganz Schlauer. Ich möchte nur zu gern erfahren, woher Sie das wissen wollen.

Soweit ich weiß, sind Sie ein gesunder Mann, der weder das eine noch das andere hat, der sich gerade mal mit einer der Krankheiten wegen eines Filmes beschäftigt hat.

Ich habe Krebs, habe also Erfahrung mit einer der genannten Krankheiten, würde es mir aber niemals anmaßen, diese beiden Krankheiten gegenüber zu stellen, zu vergleichen. Um ehrlich zu sein, ist dieser Ausspruch ein Faustschlag ins Gesicht eines jeden Krebspatienten.

Alzheimer ist grausam – ja, keine Frage! Alle schweren Krankheiten sind grausam! Vor allem wenn man gesund ist, wie Sie, sollte man doch genug Anstand im Leib haben, nur wegen einer Film-Promotion keine solchen Vergleiche anzustellen!

Haben Sie das nötig, Herr Schweiger?

Wissenscommunity